Hollywood Blog by Jessica Mazur

Ioanas Wespentaille sorgt für Gesprächsstoff

Ioanas Wespentaille sorgt für Gesprächsstoff
Ioanas Wespentaille sorgt für Gesprächsstoff

von Jessica Mazur

Es gibt viele Möglichkeiten, um in Hollywood berühmt zu werden. Die einen nehmen jahrelang Schauspielunterricht, die anderen betten sich auf der Besetzungscouch und wieder andere machen sich in Reality Shows zum Hampelmann. Doch es geht auch einfacher: Man (bzw. Frau) muss nur dünn genug sein, und schon stehen die US-Medien Schlange.

- Anzeige -

Das bewies heute Ioana Spangenberg. Das rumänische Model, das mit ihrem Ehemann Jan in Berlin lebt, hat eine dermaßen schmale Taille, dass die US-Medien ganz aus dem Häuschen gerieten. Nachdem zuerst die englische 'Sun' und die 'Daily News' über Ioana berichteten, dauerte es nicht lange und die Fotos der 30-Jährigen "went viral", wie man hier sie schön sagt. Nicht ohne Grund. Ioana ist nämlich ein echter Hingucker, weil ihre Figur wie am Computer bearbeitet aussieht. Bei einer Körpergröße von 1,70 Meter wiegt Spangenberg nur 38kg und hat dabei einen Taillenumfang von 50(!) Zentimetern. Mit Hilfe von Korsetts, schnürt sie sich sogar noch etwas enger zusammen. Aufgrund ihrer Micro-Mitte haben ihr die Medien bereits den Spitznamen "menschliche Sanduhr" verliehen. Sie selber erklärt ihren Magerlook so: "Ich habe einen kleinen Magen. Es ist, als hätte ich ein Magenband - wenn ich zu viel esse, wird mir übel." Und sie beteuert: "Keiner glaubt mir, aber ich esse täglich drei große Mahlzeiten, und nasche ständig Schokolade und Chips."

Im Grunde kann Ioana also gar nichts für ihre 'itsy-bitsy'-Wespentaille, dennoch sind die US-Medien geschlossen der Ansicht, so wenig Fleisch auf den Rippen muss pressetechnisch belohnt werden. Die 'US Weekly' nennt sie deshalb eine "Schönheit", auch wenn die User eher der Ansicht sind, Ioana sieht aus, als würde sie zerbrechen. 'People.com' hat zwar Probleme mit dem Namen der Dame und nennt Frau Spangenberg "Mrs. Sapangenberg", vergleicht den Look der Rumänin dafür aber mit dem von Barbie. Auch die 'Fox News' berichten über die Wahlberlinerin und vergleichen ihren Taillenumfang mit der Größe einer CD. Die Redakteure der 'Huffington Post' schreiben: "Wir wollten unseren Augen nicht trauen, als wir die Fotos sahen, und 'Examiner.com' nennt Ioanas Body einfach nur "amazing".  

Ioana Spangenberg ist von der weltweiten Aufmerksamkeit "überwältig". Sie sagt, sie hatte lange Probleme, ihren Körper zu akzeptieren und fühlt sich endlich wohl in ihrer Haut.

Die großen Fashionaufträge lassen zwar noch auf sich warten, aber dafür wurde ein Video von ihr "in Action" (zu sehen auf www.facebook.com/HollywoodBlog) knapp 2,5 Millionen Mal angeklickt, Tendenz: rapide steigend. Und ganz wichtig: in den US-Medien war ihr Name heute häufiger zu lesen, als 'Kardashian'. DAS ist wirklich eine Leistung!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Ioanas Wespentaille sorgt für Gesprächsstoff
© Bild: Jessica Mazur