Interessante Fakten über die Sängerin Mia Magma

Mia Magma
Schlagersängerin Mia Julia alias Mia Magma © picture alliance / Geisler-Fotop, Ralf Harde/Geisler-Fotopress

Spannende Fakten über die Sängerin Mia Magma

Über die Erotikdarstellerin und Schlagersängerin Mia Magma gibt es viele interessante Fakten.

- Anzeige -

Mia Magmas Ehemann Peter Brückner stand in einigen der Pornofilme seiner Frau selbst vor der Kamera.

Ende 2010 ließ die ‚Bild‘-Zeitung ihre Leser über den besten neuen Pornostar Deutschlands abstimmen. Dabei landete Magma zusammen mit Lena Nitro auf dem ersten Platz.

Im Jahr 2011 spielte Magma in einigen Werbespots der Fluggesellschaft Germanwings mit. In einem dieser Clips war Magma als Domina zu sehen, die einen Passagier mit Schlägen bestraft, weil dieser bei einem konkurrierenden Unternehmen gebucht hat. Der Spot wurde bald nach seinem Erscheinen von der Videoplattform YouTube gesperrt.

Das Unternehmen Magmafilm ließ 2011 einen BMW-Rennwagen mit einem lebensgroßen Bild von Mia Magma versehen und am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnehmen.

Magmafilm ließ sich den Namen Mia Magma rechtlich schützen. Deshalb musste sich Magma nach ihrem Ausstieg aus der Pornobranche im Jahr 2013 einen neuen Künstlernamen zulegen.

Als sich Magma im Jahr 2013 aus dem Pornogeschäft zurückzog, kündigte sie zunächst an, dass sie fortan unter dem Namen Mia Miya Musik machen würde. Letztlich wählte sie aber den Künstlernamen Mia Julia.

Im Jahr 2015 nahm Magma am Nacktrodel-Wettbewerb im Freizeitpark Belantis teil. Dabei fahren die Teilnehmer nackt auf einem Schlitten eine Rodelpiste herunter.

— ANZEIGE —