Inka Bause nimmt das Leben, wie es kommt

Inka Bause nimmt das Leben, wie es kommt
Moderatorin Inka Bause freut sich auf ihre neue Aufgabe als "Supertalent"-Jurorin © RTL / Ruprecht Stempell

Ab kommendem Herbst wird "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause (46) erstmals neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der "Supertalent"-Jury sitzen. Wie sie nun in einem Interview mit dem Frauenmagazin "Myway" verraten hat, wird sie dieser neuen Aufgabe ihre ganze Aufmerksamkeit und Hingabe schenken. "Seine Chancen muss man auch nutzen und seine Sache mit Liebe machen", erklärte Bause im Interview den Grund für die berufliche Neuorientierung.

- Anzeige -

Moderatorin ist Optimistin

Die Castingshow wird sie dabei vor allem mit ihrer guten Laune und ihrer positiven Lebenseinstellung bereichern. Denn Bause lebt ihr Leben als Optimistin. "Ich habe das Glück, oft nur das Gute zu sehen. Das ist meine Einstellung zum Leben - dankbar zu sein und es zu nehmen wie's kommt", verriet sie gegenüber "Myway" ihr Lebensmotto. Pessimistische Leute hat sie daher nur ungern in ihrem näheren Umfeld. "Von solchen Menschen muss ich mich lösen, das sind Energiefresser - ich möchte vorwärtsgehen", so die Moderatorin.


Auch was das Thema Beziehung angeht, kommt der Mutter einer 18-jährigen Tochter die fröhliche Lebenseinstellung zugute. "Wir werden sehen, ob es da noch den einen für mich geben wird. Und wenn nicht, ist's nicht schlimm", antwortete sie im Interview auf die Frage, ob zu ihrem Glück nur noch der passende Mann fehle.



spot on news

— ANZEIGE —