Inka Bause: Ihr Traummann muss noch gebacken werden

Inka Bause: Ihr Traummann muss noch gebacken werden
© imago stock&people

Ihr Traummann "muss noch gebacken werden"

Achtung, männerfreie Zone bei der Verleihung der 'Goldenen Bild der Frau' in Berlin. Eine ideale Gelegenheit, mit Promidamen wie Inka Bause über das 'starke Geschlecht' zu philosophieren.

- Anzeige -

Nur ganz wenige Männer hatten sich auf den Roten Teppich verirrt. Klar, bei der Verleihung der 'Goldenen Bild der Frau' geht's ja auch um starke Frauen. Und so eine ist beispielsweise Moderatorin Inka Bause, die über den alltäglichen Spagat der Frauen spricht. "Emanzipation, Kinderkriegen, Karriere machen, Einkaufen gehen, kochen, waschen, trotzdem sexy sein. Eigentlich immer noch wie seit Jahrtausenden Wunder zu vollbringen jeden Tag, und ich finde, wir halten uns ganz schön wacker", sagte sie im Interview mit RTL.

Im Interview sprach sie aber nicht nur über emanzipierte Frauen, sondern auch über die Schwierigkeiten, einen geeigneten Partner zu finden. "Der, den ich haben will, der muss noch gebacken werden. Ich will keinen perfekten Mann. Den gibt es nicht. Ich will den haben, wo ich spüre 'das ist der für Frau Bause'." Und wie heißt es so schön? Wenn man nicht sucht, dann findet man auch genau 'den einen'.

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —