Inka Bause: "Ich schmuse nur mit meinem Hund"

Inka Bause ist solo
Glücklicher Single: Inka Bause

"Ich habe alles erlebt"

Im Fernsehen hilft Inka Bause den Bauern bei der Partnersuche, sie selbst ist Single - und glücklich: "Die schönste und ruhigste Zeit ist immer die, wenn kein Mann da ist. Das sage ich ohne Traurigkeit. Ich habe ja alles erlebt", verriet sie der 'Bild'.

- Anzeige -

Die beliebte Moderatorin war 17 Jahre lang mit Schlagersänger Hendrik Bruch verheiratet, ließ sich 2004 scheiden. Er war die Liebe ihres Lebens. Doch den Kopf lässt sie deshalb noch lange nicht hängen. "Ich bin gespannt, was noch kommt und wer die Herausforderung mit mir annimmt."

Denn die 43-Jährige gibt selbst zu, keine einfache Partnerin zu sein: "Ich habe Erfolg, verdiene gut, bin selbstbewusst, verrückt und will eigentlich gar keinen." Geschmust wird momentan nur mit einem: Bruno, ihrem Mischlingshund. Sehnsucht danach, ihr Bett mit einem Mann zu teilen, hat sie dagegen offenbar nicht: "Übertrieben formuliert: 'Liebe Männer, bitte lasst mich glücklich und bleibt alle weg'", so Bause.

Ihre letzte Beziehung ging 2011 in die Brüche: Nach zwei Jahren trennte sie sich von ihrem Lebensgefährten, dem Linkspartei-Politiker Stefan Gebhardt - und gab sich schon damals optimistisch: "Macht euch keine Sorgen um mich, mir geht es gut", sagte sie anschließend. Sieht so aus, als hätte die fröhliche Blondine nicht zu viel versprochen.

(Bild: RTL)

— ANZEIGE —