Inez Bjørg David: Ich will die Welt retten

Inez Bjørg David
Inez Bjørg David © Cover Media

Die Öko-Boutique von Inez Bjørg David (32) ist eine echte Herzensangelegenheit.

- Anzeige -

… mit Öko-Mode

Die dänische Schauspielerin ('Doc meets Dorf'), die mit ihren Rollen in 'Verbotene Liebe' und 'Sturm der Liebe' zum Serienliebling der Deutschen wurde, ging vor Kurzem unter die Shop-Besitzer. In ihrem Berliner Öko-Laden 'miwai' im Prenzlauer Berg verkauft die zweifache Mutter ökologisch korrekte Mode. Die Eröffnung feierte sie am Vorabend des 1. Mai. Die Boutique soll aber nicht nur als zweites Standbein dienen, das sich David neben der Schauspielerei schaffen will, sondern ist ein lang gehegter Wunsch des Stars. "Ich wollte mein ganzes Leben lang, schon als ganz kleines Kind, die Welt retten", erklärte sie im 'Stars On Stairs'-Talk mit der 'Bunte'. Daher gründete sie ihren Laden für Öko-Mode auch "nicht aus Langeweile, [sondern] … aus Überzeugung."

Am Set gilt die Wahl-Berlinerin denn auch als Ansprechpartnerin in Sachen Nachhaltigkeit. "Ich bin gern das soziale Gewissen am Set. Ich bin dafür, dass jeder in einer Gewerkschaft sein sollte … Ich bin auch kein Fan von Plastikbechern am Set und das sage ich dann auch", berichtete sie weiter.

Mit der Eröffnung der Boutique verwirklichte Inez Bjørg David ihren Lebenstraum, in die Schauspielerei hingegen sei sie nur reingerutscht. "Der Laden ist Plan A, die Schauspielerei Plan B", sagte sie schon in einem früheren Interview mit der 'Berliner Zeitung'. Da verwundert es nicht, dass sie das Öko-Projekt aus ihren anderen Jobs finanziert und ihr ganzes Gespartes in den Laden steckt: "Als Schauspieler spart man in guten Zeiten. Ich hatte ein Polster auf der Bank für Durststrecken. Das gibt es jetzt nicht mehr. Das Honorar von 'Doc meets Dorf' steckt komplett im Laden. Eine zweite Staffel wäre gut gewesen …"

Doch mit etwas Geduld, schließlich muss jedes Geschäft erst einmal ins Rollen kommen, wird der Laden der Schauspielerin bestimmt zum Erfolg. Für die nachhaltige, dabei aber so gar nicht nach Ökolatschen aussehende Mode von Inez Bjørg David finden sich sicher genügend Käufer.

Cover Media

— ANZEIGE —