Indira Weis: Bambi-Show ohne sie

Indira Weis
Indira Weis © Cover Media

Indira Weis (35) versteht nicht, warum sie nicht zum diesjährigen Bambi eingeladen wurde.

- Anzeige -

Jetzt ist sie sauer

"Warum werden ehemalige Bambigewinner und Gewinner des New Faces Awards nicht mehr zur Verleihung des Bambi eingeladen?", fragte sie ihre 'Facebook'-Gemeinde am 14. November in Bezug auf die Gala. Weiter fügte sie hinzu, dass sie den Hubert-Burda-Verlag schätze und auch stolz sei, ein 'Playboy'-Covergirl gewesen zu sein. "Ich habe alle Awards gewonnen, die Hubert Burda zu vergeben hat", stellte sie selbstbewusst klar.

2001 wurde Indira als Mitglied der 'Popstars'-Castingshow-Band Bro'Sis berühmt. Die Gruppe stürmte mit Hits wie 'I Believe' oder 'Do You' die Charts und die Musiker wurde zu gefeierten Teenie-Idolen. Am 5. August 2002 wurde Indira in der Kategorie Fashion sogar zum 'Trendsetter des Jahres' des New Faces Award gewählt. 2006 trennte sich die Band und die Sängerin konnte bislang nicht an vergangene musikalische Erfolge anknüpfen. Dafür machte sie mit ihrem Körper Schlagzeilen: 2011 war Indira Weis in der Februar-Ausgabe des deutschen 'Playboy' zu sehen und zog im Januar 2011 ins RTL-Dschungelcamp, wo sie im knappen Bikini mit Mit-Camper Jay Khan (32, 'Schloss') knutschte.

Damit ihre Botschaft nicht ungehört bleibt, postete die erboste Hessin ein schlüpfriges Bild von sich à la TV-Queen Kim Kardashian (34, 'Keeping Up with the Kardashians') auf 'Facebook'. Die amerikanische Fernsehdarstellerin sorgt momentan wieder für Aufsehen, da sie sich nackt und von gefühlt einem Liter Babyöl auf Hochglanz gebracht im 'Paper'-Magazin präsentiert. Das nahm sich Indira zum Vorbild, postete ebenfalls ihre heiße Kehrseite und trug dabei als kleinen Seitenhieb ihren Bambi auf der Schulter.

Mit ihrer tollen Figur braucht sich Indira wirklich nicht zu verstecken. Zwar ist sie kein Hungerhaken, hält aber auch gar nichts vom gefährlichen Size-Zero-Look. Lieber ermutigt sie ihre Fans, nicht für einen schlanken Körper zu hungern und betonte, dass sie ihre Kurven sexy finde. "Ich hungere nicht, ich esse", bekräftigte sie schon im Gespräch mit 'Promiflash' und strahlte: "Ich bin stolz auf meine 70 Kilo." Das heißt aber nicht, dass die Sängerin auf Sport verzichtet - Indira Weis will es nur eben nicht übertreiben: "Ich sag den Ladys immer: 'Bringt euch einfach nur in Form. Speck kann absolut sexy sein.'"

Cover Media

— ANZEIGE —