'Independence Day: Resurgence'-Star Liam Hemsworth litt während des Drehs unter Albträumen

Liam Hemsworth hatte Albträume
Liam Hemsworth © Cover Media

Liam Hemsworth (26) erlebte schreckliche Nächte während des Drehs zu 'Independence Day: Resurgence'.

- Anzeige -

'Independence Day'-Dreh

Der Frauentraum stand an der Seite von Kultstar Jeff Goldblum (63) für die Fortsetzung des Scifi-Klassikers aus dem Jahr 1996 vor der Kamera.

Die Dreharbeiten zu dem Actionspektakel belastete den Thor-Darsteller mehr, als er geahnt hatte - vor allem nachts litt er. "Ich hatte schreckliche Albträume, in denen Jeff und ich von Aliens angegriffen wurden", gestand Liam im Gespräch mit dem britischen TV-Journalisten Graham Norton (53). "Ich träumte, wie wir davonliefen ... Wir bekämpften sie nicht, wir rannten einfach nur weg!"

Das dürfte im Film wohl etwas anders laufen - die Chancen, dass Liam und Jeff darin in ein paar außerirdische Hintern treten, ist groß.

Die Albträume waren allerdings nicht die einzige Hürde, die Liam Hemsworth bei den Dreharbeiten zu 'Independence Day: Resurgence' nehmen musste. Für den Film musste er unter anderem einen Weltraumanzug tragen - keine gute Idee für jemanden, der oft auf die Toilette muss!

"Die Raumanzüge waren hart", klagte der Star. "Es dauert eine halbe Ewigkeit, sie an- und auszuziehen ... Deswegen waren Pinkelpausen eher spärlich gesät!"

'Independence Day: Resurgence' mit Liam Hemsworth und Jeff Goldblum läuft in Deutschland am 14. Juli an.

Cover Media

— ANZEIGE —