Hollywood Blog by Jessica Mazur

Im Wedding-Dress auf dem Roten Teppich

Im Wedding-Dress auf dem Roten Teppich
Im Wedding-Dress auf dem Roten Teppich © Bildquelle: Getty

von Jessica Mazur

Nachdem am Sonntagabend die Golden Globes unters prominente Volk gebracht wurden, gab es am Tag danach in Hollywood natürlich kein anderes Gesprächsthema. Wer feierte mit wem, wer sagte was und wer hatte was an, bzw. wer hatte was NICHT an. In den US Klatschspalten wurde heute nämlich ausgiebig darüber diskutiert, warum Jessica Biel ohne Verlobungsring auf dem Roten Teppich erschien. Dank Justin Timberlakes Großmutter ist die Verlobung der beiden schließlich offiziell bestätigt. Warum also kein Ring?Langweiligerweise wollte sich Jessica Biel auf dem Carpet natürlich nicht zu ihrem Privatleben äußern und somit bleibt die Ring-Frage ungeklärt. Womöglich dachte sie einfach, ihr weißes 'Elie Saab'-Kleid, das die meisten Fashionkritiker ohnehin mit einem 'Wedding Dress' verglichen, sei bereits Statement genug.

- Anzeige -

Außerdem im Mittelpunkt der heutigen Post-'Golden Globes'-Gespräche: der Zickenzoff zwischen Elton John und Madonna. Die zwei Diven lieferten sich bereits auf dem Roten Teppich einen Schlagabtausch. Elton John erklärte dem 'NBC'-Reporter, das Madonna in der Kategorie 'Bester Song' "no f*cking chance of winning" habe. Daraufhin erkundigte sich Madonna wenig später, was Sir Elton John denn in diesem Jahr für ein Kleid tragen würde. Als der Award dann während der Verleihung tatsächlich an Madonna ging, zickten Elton und sein Ehemann David Furnish weiter. Auf Facebook schrieb Furnish: Madonna. Best song???? F**k off!!!" Madonnas viel zu lange Dankesrede, in der die Sängerin in erster Linie über sich selber sprach, nannte er einfach nur peinlich. Die 'Queen of Pop' nahm's gelassen. Nach der Verleihung sagte sie über Elton John: Er ist bekannt dafür, dass er sich über mich ärgert. Trotzdem ganz schön mutig von Elton, sich mit Madonna anzulegen. Bei DEN Muskeln...

Doch genug von den Streithähnen. Natürlich wurde heute auch ausgiebig über Hollywoods liebste Turteltäubchen berichtet: Angelina Jolie und Brad Pitt. Die Medien waren sich einig: Kein Paar hat es besser drauf, sich als 'Einheit' auf dem Roten Teppich zu präsentieren. Verliebte und vielsagende Blicke inklusive. Bei den Golden Globes gingen die beiden sogar noch einen Schritt weiter. Denn was antwortete Angie den Reportern auf die Frage, auf was sie sich an dem Abend am meisten freue? Mit Brad ins Bett zu gehen. Gute Antwort. Die 'Zigaretten danach' genossen die beiden allerdings schon vorher. Sowohl Brad, als auch Angie wurden nämlich nicht nur einmal beim Qualmen auf dem Raucherbalkon des Hilton Beverly Hills gesehen. Immer noch mit Kippe unterwegs? Das ist dann allerdings weniger sexy.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Im Wedding-Dress auf dem Roten Teppich
© Bild: Jessica Mazur