Twittern
30.07.2014

Im falschen Moment abgedrückt

Foto: picture alliance / abaca
Bild 1 von 24 : Na, das hätte auch ins Auge gehen können: Beim Besuch des französischen Freizeitparks ´Le Puy de Fou´ bewies Fürst Albert II. von Monaco (56) ganz schön viel Mut, als er sich für ein Foto einen Adler auf seine Hand setzen ließ – doch der König der Lüfte wollte offensichtlich nicht mitspielen. Ruckartig machte sich das Tier aus dem Staub und hinterließ einen für den Augenblick sichtlich erschrockenen Fürsten zurück. Kein Wunder, wer wäre da nicht auch zusammengezuckt.

Aber immerhin diente die Sache einem guten Zweck: Fürst Albert II. überreichte in dem Park der Hilfsorganisation Akamasoa einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro. Mit dem Geld sollen Kinder in Madagaskar unterstützt werden, wie der Palast mitteilen ließ. Die schwangere Fürstin Charlène war bei dem Termin übrigens nicht mit dabei.




Das interessiert bestimmt auch Sie
Stars im Superzoom

» Stars im Superzoom

Genau hingeschaut
Bilder des Tages

» Bilder des Tages

Frisch geschossen
Diese Promis twittern gerne

» Diese Promis twittern gerne

Die Fotos der Stars
Diese Stars sind zu dünn

» Diese Stars sind zu dünn

Promis im Magerwahn
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
Alle Star Style News gibt’s bei VIP.de - © 2014 RTL interactive GmbH