Ilka Bessin: Darum ist ihre Mode so teuer

Ilka Bessin erklärt: Deshalb ist ihre Mode so teuer!
Ilka Bessin erklärt: Deshalb ist ihre Mode so teuer! 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Ilka Bessin kreiert Mode für starke Frauen

Nachdem die ehemalige 'Cindy aus Marzahn'-Komikerin ihrer Kunstfigur abgeschworen hatte, wagt sich Ilka Bessin auf neues Terrain: Sie macht jetzt Mode. Und zwar für starke Frauen - und reiche.

'Liebe deine Kurven'-Modelinie entpuppt sich als schweineteuer

Unter dem Modelabel 'Bessin' produziert die 45–Jährige nun Mode für kurvige Frauen. Passend dazu steht die Kollektion unter dem Motto 'Liebe deine Kurven'. Um das zu bekräftigen, ließ Ilka Bessin sogar kürzlich selbst die Hüllen fallen. Ihre Message: Ganz egal, was andere denken - ich mag mich, wie ich bin. Inspiration für die Kollektion kam aus Ilka Bessins eigenem Umfeld: "Ich war genervt, dass es die schönen Sachen, die meine Freundinnen kauften, nie in meiner Größe gab", verriet sie. Also entwarf sie Mode für Frauen mit Kleidergrößen zwischen 42 und 54 einfach selbst.

Die ehemalige 'Cindy aus Marzahn'-Komikerin verprellt ihre Fans

Ein schönes Konzept, könnte man meinen. Doch vielen Fans stößt bei dieser Modelinie etwas übel auf: die Preise. Die sind nämlich ganz schön hoch: Eine Mütze verkauft die Komikerin für knapp 50 Euro, Blusen fangen bei rund 90 Euro an. Fans können diese Preise überhaupt nicht nachvollziehen. Es hagelt Kritik bei Facebook.

Im Video erfahren Sie, warum Ilka Bessins Fans so enttäuscht sind - und aus welchem guten Grund die Teile aus ihrer Kollektion überhaupt so viel kosten.

'Abgeschminkt' ab 2018

Ilka Bessins Mode für "Frauen mit Kurven" ist ab sofort erhältlich
Ilka Bessin startet 2018 mit ihrem neuen Comedy-Programm durch. © obs/BESSIN/Gabo, SpotOn

Ob das Konzept ihrer ersten Modekollektion für Ilka Bessin aufgeht, wird sich zeigen. Ab 2018 steht die Stand-up-Komikerin jedenfalls auch wieder auf der Bühne. Mit ihrem Comedy-Programm 'Abgeschminkt' wird sie sicherlich den Humor ihrer Fans treffen – auch wenn sie dann nicht mehr als 'Cindy aus Mahrzahn' auftritt, sondern als Ilka Bessin. Es ist die erste Bühnen-Show, die Ilka Bessin unter ihrem bürgerlichen Namen absolviert. Im Sommer 2016 hatte sie angekündigt, die Kunstfigur 'Cindy aus Marzahn' mit der Berliner Schnauze aufzugeben.

Mit ihrem neuen Programm will Ilka Bessin Motivation versprühen und ihrem Publikum zeigen, wie man sich selbst aus einer Misere herausziehen kann. Denn auch hinter der Komikerin liegt eine schwere Zeit, die sie damals aber überwunden hat, um als 'Cindy aus Marzahn' neu durchzustarten. Ganz nach dem Motto: "Das Leben ist keine Einhorn-Torte, es sei denn man streut Glitzer drauf!"