Iggy Azalea: Sexy Single-Songs nach Trennung

Iggy Azalea: Sexy Single-Songs nach Trennung
Iggy Azalea © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Überarbeitung des neuen Albums

Iggy Azalea (26) beschloss, ihr neues Album einer Überarbeitung zu unterziehen, nachdem ihre Beziehung mit Nick Young (31) in die Brüche ging.

Die Rapperin ('Fancy') stand kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Werks 'Digital Distortion' im Sommer, als sie sich von ihrem Verlobten trennte. Zuvor kamen Berichte ans Tageslicht, dass der Basketballer die Sängerin betrogen hatte. Im Juni verließ Iggy Nick, wenige Tage später bestätigte die Exfreundin des Sportlers Keonna Green und Mutter seines Sohnes Nick Jr., dass sie das zweite Kind von Nick erwarte.

Im Anschluss daran verschob die Australierin die Veröffentlichung ihres Albums. Jetzt erklärte sie im Interview mit 'People.com', dass sie nach der Trennung erst einmal eine Auszeit brauchte, um die Untreue ihres Exfreundes und die gescheiterte Beziehung zu verarbeiten. "Ich brauchte viel Zeit. Ich meine, wenn man morgens aufwacht und sein Verlobter ein Kind mit einer anderen bekommt, dann braucht man etwas Zeit, oder?

Außerdem wollte Iggy ihr Album noch einmal überarbeiten. Also ging sie zurück ins Studio und ließ auch ihren neuen Single-Status in die Songs einfließen. "Es ist kein Geheimnis. Mein Privatleben ging kaputt. Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich nicht nur Zeit für mich brauchte, sondern ich dachte auch 'Okay, ich bin jetzt Single. Ich möchte sexy Songs machen.' Das hatte ich natürlich nicht auf dem ursprünglichen Album, denn als ich es schrieb, ging es darum, zu heiraten … Ich möchte nicht rausgehen und mein Album promoten und nach meiner Beziehung gefragt werden, die gerade kaputt ging", berichtete sie weiter.

Mittlerweile hat sich Iggy Azalea anscheinend von der Trennung erholt und neues Liebesglück mit dem Rapper French Montana (31, 'No Shopping') gefunden. Das neue Album bekommen ihre Fans dann ab Januar zu hören.

Cover Media

— ANZEIGE —