Iggy Azalea: J.Lo hat's gerockt

Iggy Azalea
Iggy Azalea © Cover Media

Iggy Azalea (24) erkannte zunächst gar nicht, wie heiß das gemeinsame Musikvideo mit Jennifer Lopez (45) werden würde.

- Anzeige -

So sexy

Die blonde Rap-Grazie ('Fancy') und die Kurven-Queen ('On the Floor') haben sich für den gemeinsamen Song 'Booty' zusammengetan, der von Frauen mit großen Hinterteilen handelt. Die Fans waren - dank der zwei leicht bekleideten Schönheiten - ganz aus dem Häuschen, als der schlüpfrige Clip der Dance-Nummer vergangenen Monat Premiere feierte. In dem Musikvideo kommen sich die beiden Damen sehr nahe und tragen dabei knappe Outfits. Iggy betonte allerdings, dass sie sich nicht mal in ihren kühnsten Träumen hätte vorstellen können, wie scharf das Endergebnis tatsächlich werden würde. "Ich wusste nicht, wie viel es zeigen würde, weil ich in einer kleinen Box mit J.Lo stand", erklärte die Australierin gegenüber 'Access Hollywood' zum Drehort. "Und dann habe ich sie sich selbst überlassen. Als ich gegangen bin, hat sie die Dinge mit ihrem Tanzen irgendwie noch angeheizt. Das brachte es meiner Meinung nach auf das nächste Level, ich habe es genossen."

Auch auf der Bühne ist Iggy Azalea dafür bekannt, sich gerne in schlüpfrige Outfits zu schmeißen. Dank ein wenig mehr Erfahrung im Showbiz trägt sie jetzt aber zwei Strumpfhosen übereinander, weil sie sich der Tatsache bewusst ist, dass die Leute ihr Hinterteil genauestens unter die Lupe nehmen.

Cover Media

— ANZEIGE —