Iggy Azalea: Ist ihr Hintern echt?

Iggy Azalea: Ist ihr Hintern echt?
Iggy Azalea © Cover Media

Iggy Azalea (26) verteidigte ihre Rundungen vor laufenden Kameras. Die schöne Rapperin ('Black Widow') macht nicht nur mit bissigen Texten auf sich aufmerksam, sondern auch mit ihrem Look, der irgendwo zwischen supersexy und ein wenig trashig liegt. Um den perfekten Körper in heiße Klamotten hüllen zu können, hat sich Iggy schon mehrfach unters Messer gelegt. 2014 ließ sie sich die Brüste vergrößern, im vergangenen Jahr perfektionierte sie ihre Nase. In der TV-Show 'Wild 'N Out' von TV-Liebling Nick Cannon (35) geriet allerdings ein anderes Körperteil in den Fokus: ihr Hintern. Ein Studiogast machte Iggy ein Kompliment und fragte unauffällig nebenbei nach. "Ich wollte dir nur sagen, dass du wunderschön bist", begann der junge Mann, bevor er grinste: "Ich und jeder andere Typ hier würden wirklich gerne wissen, wie viel von deinem Po echt ist ..." Iggy Azalea brach zunächst in fröhliches Gelächter aus. Dann sprach sie Tacheles: "Ich bringe mal Licht ins Dunkel: Es ist alles echt - aber ihr Jungs solltet euch nicht um Hintern kümmern, die außerhalb eurer Gewichtsklasse liegen!!" Man kann der Hip-Hopperin ruhig Glauben schenken, was ihren Allerwertesten betrifft. Immerhin war Iggy nie verlegen, wenn es darum ging, über ihre Beauty-OPs zu sprechen. In der TV-Show von Kulttalkerin Ellen DeGeneres (58) erklärte sie Anfang des Jahres: "Ich denke, [diese Eingriffe] sind eine persönliche Entscheidung und jeder, egal ob Mann oder Frau, sollte eine Entscheidung basierend auf Informationen treffen dürfen. Wenn du etwas verändern lassen willst, ist das deine Sache." Bleibt die Frage, ob Iggy Azalea ihren Hintern eines Tages doch noch pushen lässt - sie wird es der Welt sicherlich erzählen.

- Anzeige -

Untenrum alles echt

Cover Media

— ANZEIGE —