Iggy Azalea hat Nick Young "mit anderen Frauen erwischt"

Iggy Azalea hat Nick Young "mit anderen Frauen erwischt"
Aus und vorbei: Iggy Azalea hat die Eskapaden ihres Ex-Verlobten Nick Young mehr als satt © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Wenn Promi-Beziehungen in die Brüche gehen, bleiben die wahren Gründe meist im Verborgenen. Von "unüberwindbaren Differenzen" ist die Rede oder "zu stark gefüllten Terminkalendern". Rapperin Iggy Azalea (26, "Fancy") hat für solche diplomatischen Wendungen aber keinen Sinn mehr. Auf Twitter hat der australische Star am Donnerstag sehr unverblümt berichtet, warum die Beziehung zu ihrem Verlobten Nick Young (31) in die Brüche gegangen ist. Offenbar wirft sie dem NBA-Basketballer - vorsichtig formuliert - wiederholte Untreue vor.

- Anzeige -

Star erklärt Trennung

"Ich habe mit Nick Schluss gemacht, weil ich herausgefunden habe, dass er andere Frauen mit in unser gemeinsames Zuhause gebracht hat, während ich weg war", berichtet Azalea ihren 6,6 Millionen Followern. Auch Beweise gebe es, sagt die 26-Jährige: Sie habe Young und die Damen auf den Bändern der Überwachungskameras ertappt. Azaleas Fazit: "Ich fühle mich, als wüsste ich nicht einmal, wen ich die ganze Zeit überhaupt geliebt habe" - "die Leute auf dieser Welt sind wirklich komplett am Arsch."


Am 20. Juni hatte die Rapperin noch mit einem wesentlich vorsichtiger formulierten Instagram-Post das Beziehungsende verkündet. Seither sind aber neue unangenehme Gerüchte aufgetaucht: Angeblich ist Young der Vater des (noch) ungeborenen Kindes seiner Ex Keonna Green. Diese letzte Neuigkeit war offenbar der Tropfen, der das Fass für Azalea zum Überlaufen brachte. Bereits Ende 2015 war herausgekommen, dass Young eine Affäre mit einer 19-Jährigen hatte. Ende März kursierte ein Video, in dem Nicks Teamkollege D'Angelo Russell (20) ihn zu dieser und anderen Frauengeschichten ausfragte.



spot on news

— ANZEIGE —