Iggy Azalea freut sich auf's Britney-Duett

Iggy Azalea
Iggy Azalea © Cover Media

Iggy Azalea (24) kann es kaum erwarten, mit Britney Spears (33) zusammen zu arbeiten.

- Anzeige -

Zwei 'Pretty Girls' im Studio

Seit vergangenem Jahr mischt die australische Rapperin ('Fancy') ordentlich im Musikgeschäft mit und erfreut sich großer Popularität. Dass sie nun mit Poplegende Britney ('Toxic') ins Aufnahmestudio treten darf, kommt ihr aber immer noch wie ein Traum vor, so Iggy im Gespräch mit 'Access Hollywood'.

"Ich bin total aufgeregt", freute sich die Sängerin und beschrieb den gemeinsamen Song, 'Pretty Girls', als "fantastisch". Und auch am Musikvideo wird Iggy Azalea mitwirken.

"Ich werde bei dem Video als Co-Regisseurin dabei sein", verriet sie. "Es ist also genial, dass ich nicht nur mit [Britney] arbeiten darf und den Song schreiben konnte, sondern auch das Visuelle mit gestalte. Es ist einfach großartig. Es ist eine absolute Ehre, dass sie mich das für sie machen lässt, ich bin also wirklich aufgeregt."

Auch für die Clips ihrer eigenen Lieder 'Trouble' und 'Black Widow' begab sich die Bühnen-Schönheit bereits hinter die Kamera und führte Regie. Diesmal spürt sie jedoch echten Druck. "Es ist das erste Mal, dass ich das Video von jemand anderem drehe. Ich bin echt nervös. Ich will ihr gerecht werden!", seufzte das Starlet.

Im Handel erscheint das Duett von Britney Spears und Iggy Azalea übrigens am 5. Mai.

Cover Media

— ANZEIGE —