Iggy Azalea: Danke, Leute!

Iggy Azalea
Iggy Azalea © Cover Media

Iggy Azalea (24) ist zwar traurig, dass aus ihr kein Superhirn wurde, trotzdem könnte sie nicht dankbarer für ihr momentanes Leben sein.

- Anzeige -

Auf ein tolles 2015!

Die Künstlerin stürmte mit Hits wie 'Fancy' die Charts und wurde für vier Grammys nominiert. Während sie voller Zuversicht und Freude auf die nächsten zwölf Monate blickt, gibt es nur eine einzige Sache, die sie niemals von ihrer To-Do-Liste abhaken kann. "Hey! Ich hoffe, ihr hattet alle gestern Nacht Spaß! 2015 ist endlich da! Das ist das Jahr, in das sie sich in 'Zurück in die Zukunft' gebeamt haben … Wir haben es geschafft", schrieb sie ihren Twitter-Fans. "Es ist außerdem das Jahr, in dem ich 25 werde … warum vergeht das Leben so schnell, gerade gestern befand ich mich noch auf der Mission, auf irgendeinem Gebiet ein Kinder-Genie zu werden."

Das Ziel hat sie zwar nicht erreicht, dafür kann sie einige andere Erfolge verbuchen. So tat sie sich mit ihrer Kollegin Ariana Grande (21) für den gemeinsamen Track 'Problem' zusammen. Die junge Musikerin wird als neue Mariah Carey ('Hero') gefeiert und darf dieses Jahr ihrerseits auf zwei Grammys hoffen. Allerdings soll sie nicht nur die Super-Stimme, sondern auch die Star-Allüren der Ikone haben. Gerüchten zufolge soll sich Ariana zu einer kleinen Diva entwickelt haben. Auf Twitter ließ sie sich von den bösen Behauptungen allerdings nichts anmerken und blickte positiv auf 2015. "Ich hoffe, dass ich nicht zu spät dran bin, aber ich wollte mich einfach noch einmal aus tiefstem Herzen bei euch bedanken, dass ihr 2014 so besonders gemacht habt! Ein Traum. Ich liebe euch", schrieb die junge Sängerin. "Selbst wenn es ein paar schwierige Momente gab, bin ich sehr dankbar für die Liebe, die ihr mir kontinuierlich zeigt. Ihr macht alles besser. Ich liebe euch wirklich."

Wer an Silvester ebenfalls kräftig gefeiert hat: Megastar Lady Gaga (28, Applause'). Die Pop-Queen hat ihren musikalischen Wurzeln den Rücken gekehrt und sich mit der Legende Tony Bennett (88, 'Fly Me to the Moon') aufs Jazz-Terrain gewagt. Mit dem Kultkünstler läutete Gaga in Vegas das neue Jahr ein und dank ihrer Designer-Freunde auch äußerst stylish. "Danke Versace für das maßgeschneiderte Silvesterkleid! Ihr schickt mir immer das Team, das sich um mich kümmert, ich bin sehr dankbar", twitterte sie. "Und danke an Roberto Cavalli für eine weitere Silvester-Kreation für unsere Vegas-Show. Ich fühlte mich wie ein Star, was für ein Kleid."

Iggy Azalea rockte nicht weniger stylish in einer funkelnden Pailletten-Jacke beim 'Dick Clark's New Year's Rockin' Eve'-Event Los Angeles gemeinsam mit Kollegin Charli XCX (22, 'Boom Clap') die Bühne.

Cover Media

— ANZEIGE —