Idris Elba soll sich von der Mutter seines Sohnes getrennt haben

Idris Elba hat sich getrennt
Idris Elba © Cover Media

Idris Elba (43) ist wieder Single.

- Anzeige -

Still und leise

Der Schauspieler ('Thor') soll sich nach drei Jahren von Naiyana Garth, der Mutter seines 22 Monate alten Sohnes Winston, getrennt haben. Laut der britischen Zeitung 'The Sun' soll er sich eine Wohnung in der Nähe seiner Familie gesucht haben. "Sie haben es still und heimlich gemacht", verriet ein Insider der Publikation. "Es ist sehr traurig, denn es passiert auf dem Höhepunkt von Idris' Karriere und sie können seine Erfolge nicht gemeinsam feiern."

Naiyana begleitete den Frauenschwarm am 30. Januar schon nicht mehr zu den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles, bei denen der Star gleich zwei Trophäen abräumte. Stattdessen präsentierte er dort seine 13-jährige Tochter Isan aus der Ehe mit Dormowa Sherman.

Idris gibt nie viel über sein Privatleben preis, aber er ließ sich von 'Marie Claire' entlocken, wie er seine Karriere und Familienleben unter einem Hut bringt: "Es ist alles eine Frage der Organisation. Ich war schon immer oft weg um zu arbeiten. Das macht die Zeit mit der Familie umso kostbarer."

Im britischen 'Telegraph' enthüllte Idris Elba indes, wie er von seinen Kindern gesehen werden möchte: "Ich will, dass sich meine Kinder ihren alten Herren anschauen und sich sagen, dass Papa alles gegeben hat. Ich bin mit dem Alter routinierter geworden, was die Erziehung betrifft. Beim zweiten Mal ist es einfacher, aber es bleibt trotzdem kompliziert."

Cover Media

— ANZEIGE —