Idris Elba: Alles im Einklang

Idris Elba
Idris Elba © Cover Media

Idris Elba (42) muss oft fernab der Heimat drehen - wodurch er die kostbare Zeit mit seiner Familie mehr zu schätzen lernte.

- Anzeige -

Job und Privatleben

Der britische Filmstar ('Thor') ist nicht nur als Schauspieler, sondern auch als DJ erfolgreich. Vergangenes Jahr legte er auf Ibiza Platten auf, wofür er zwischen dem Hollywood-Set von 'Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron' und der Partyinsel hin- und herpendeln musste.

Darüber hinaus ist der gefeierte Star aber vornehmlich Papa und ein echter Familienmensch. Mit seiner Exfrau Kim erzieht er seine Tochter Isan und mit seiner aktuellen Freundin Naiyana Garth hat er seinen Sohn Winston, der vergangenes Jahr geboren wurde. Wie bekommt er all seine Verpflichtungen unter einen Hut? "Das ist alles eine Frage der Logistik", sagte er gegenüber der britischen Ausgabe der 'Marie Claire'. "Ich habe schon immer sehr viel vor mich hingearbeitet, also muss man darum herum planen. Es macht die Zeit, in der ich mit der Familie zusammen bin, so viel kostbarer."

Idris feierte als Russell 'Stringer' Bell in der TV-Serie 'The Wire' weltweiten Erfolg und kletterte darüber hinaus auch die Hollywood-Leiter mit Filmen wie 'Mandela - Der lange Weg zur Freiheit' immer weiter nach oben. Außerdem begeisterte er die Fernsehzuschauer mit der erfolgreichen britischen Serie 'Luther'.

Er selbst vergisst bei trotz des Hypes häufig, dass er berühmt ist - bis er von seinen Fans wieder daran erinnert wird. Dafür fand er einen schönen Vergleich: "Es ist, als ob man mit einem feuerroten Anzug in einen Pub geht. Man liebt seinen Anzug, aber man wird einfach angestarrt. So fühle ich mich damit. Ich liebe das, was ich tue. Die Leute schenken mir viel Liebe und kommen auf der Straße zu mir, aber man muss sich daran gewöhnen. Ich gehe in einen Pub und vergesse, dass ich ein öffentliches Image habe", sinnierte Idris Elba.

Cover Media

— ANZEIGE —