Idina Menzel: Ich hasse Dates

Idina Menzel
Idina Menzel © Cover Media

Idina Menzel (43) hat keine Lust, sich wieder im Dating-Pool zu tummeln.

- Anzeige -

Die sind furchtbar

Die Film-Beauty ('Verwünscht') und ihr Ehemann Taye Diggs (43, 'Private Practice') haben sich im vergangenen Dezember nach zehnjähriger Ehe getrennt und die Schauspielerin freut sich nicht gerade darauf, sich auf neue Männer einlassen zu müssen. "Es ist alles schei**e", beschwerte sich die Darstellerin in der Radiosendung 'Valentine in the Morning'. Vor allem macht ihr Sorge, wie ihr vier Jahre alter Sohn Walker mit der Situation umgeht. "Ich möchte niemanden mit ihm bekannt machen und ihn eine Bindung aufbauen lassen, die ich ihm dann wieder wegnehme", erklärte sie ihre Befürchtungen bezüglich eines neuen Partners. "Es ist schlimm genug, dass sich seine Mama und sein Papa scheiden lassen werden." Bei der Leinwand-Grazie werden dabei wohl böse Erinnerungen wach, schließlich trennten sich ihre eigenen Eltern, als sie ein Teenager war. "Ich sage mir selbst immer wieder, weil ich ein schlechtes Gewissen habe, dass es besser ist, dass er viereinhalb und nicht 15 Jahre alt ist", befand sie dazu. "Er hat zwei Elternteile, die ihn sehr lieben und eine gute Mama und ein guter Papa sein wollen. Mit 15 war ich mir zu sehr über die Situation bewusst, ich hielt mich für erwachsen und steckte mittendrin. Ich übernahm den Stress von beiden."

Da Idina und Taye an verschiedenen Küsten leben, versuchen sie immer noch, "viel Zeug auf die Reihe zu bekommen", wie Taye im Gespräch mit 'Redbook' erzählte. Doch der Schauspieler ist kein Kind von Traurigkeit und hat sich nach der Trennung in Amanza Smith verguckt. "Sie sind richtig zusammen. Sie erzählen Freunden, dass sie verliebt sind", flüsterte ein Insider dem 'People'-Magazin.

Seine Ex lernte Taye 1995 am Set des Films 'Rent' kennen und acht Jahre später heirateten die beiden. Heute arbeitet der Schauspieler in Kalifornien und dreht die amerikanische TV-Serie 'Murder in the First', während Idina Menzel am Broadway in New York für das Stück 'If/Then' auf der Bühne steht.

Cover Media

— ANZEIGE —