Hollywood Blog by Jessica Mazur

Ich kann George Clooney fühlen

Ich kann George Clooney fühlen
Ich kann George Clooney fühlen

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Was ist das? Es hat sechs Beine, dreckige Hände, ist UNFASSBAR sexy und legt in Hollywood im Umkreis von fünf Blöcken den ganzen Verlehr lahm? Die Antwort: George Clooney, Brad Pitt und Matt Damon!

Ja, the boys are back in town und hatten heute die Ehre, gemeinsam ihre Hand- und Fußabdrücke vor dem berühmten Grauman's Chinese Theatre zu hinterlassen. Soviel geballte männliche Attraktivität durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und bin zum Theater gefahren...oder sagen wir so: Ich habe es versucht. Denn was da los war, war unfassbar. Auf dem Hollywood Boulevard wird ja öfter mal ein Stern verliehen oder Stars hinterlassen ihre Abdrücke, und immer gibt es Fans und Reporter... aber nicht in diesem Ausmaß! Die Straße war abgesperrt, unzählige Polizisten versuchten den Verkehr zu regeln, Kamerateams standen sich gegenseitig im Weg, am Himmel kreisten Nachrichten-Hubschrauber und so weit das Auge reichte: Fans, Fans, Fans... und in der hinterletzten Reihe: ICH, mit einem klasse Ausblicke auf Hinterköpfe, Hinterköpfe, Hinterköpfe ;-)

Ich habe kurz darüber nachgedacht, mit durchzudrängeln, wurde dann aber "freundlich" darauf hingewiesen, dass ich nicht mal im Traum daran denken sollte, meinen "ass" nach vorne zu "moven", denn die meisten warteten schließlich schon "for HOURS!" Okay, okay....

Irgendwann kamen die Ocean-Jungs dann tatsächlich auf die Bühne und die Menge flippte aus! Neben mir standen zwei etwa vierzigjährige Frauen in pinkfarbenen 'Mrs. Clooney'- und 'Mrs Pitt'-T-Shirts, die nur noch aufgeregt 'GEORGE' und 'BRAD' schrieen, obwohl man aus unserer Position wirklich GAR NICHTS sehen konnte.

Doch auf meine "Can you see them?"-Frage, antwortete 'Mrs Clooney' völlig selbstverständlich: "No, but we can FEEL them!"... Alles klar ;-) Die Jungs haben dann - für mich leider nicht wirklich sichtbar - ihre Abdrücke gemacht und auch noch ein paar Worte an ihre Fans gerichtet, aber - dank des Gekreisches neben mir - konnte ich auch die nicht wirklich verstehen. Alles in allem also ein ziemlicher Reinfall...

Aber wenn ich demnächst mit Freunden über den Hollywood Boulevard gehe und die neuen Abdrücke sehe, dann kann ich immerhin behaupten: Ich war dabei.;-) Und auf die Frage, wie es war - mit George, Brad und Matt - antworte ich einfach ganz hollywoodmäßig: "It was AWESOME! I could really FEEL them."

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Ich kann George Clooney fühlen
© Bild: Jessica Mazur