Ian Somerhalder: Mit Molly Swenson läuft nichts

Ian Somerhalder und Molly Swenson
Ian Somerhalder und Molly Swenson © Cover Media

Ian Somerhalder (35) hat trotz vieler Gerüchte keine Freundin.

- Anzeige -

Immer noch Single

Es wurde behauptet, dass zwischen dem Serienstar ('Lost') und der ehemaligen 'American Idol'-Kandidatin Molly Swenson mehr gelaufen sei, nachdem sie vergangene Woche Bilder von sich und dem sexy Darsteller bei Instagram veröffentlicht hatte. Doch jetzt wandte sich die aufstrebende Sängerin via Twitter an ihre Fans und stellte klar: "Ich bin seit zwei Jahren vom Markt. Ich liebe dich, Randal Hark."

'E! News' berichtete zuvor, dass sich Swenson und Somerhalder bei einem Event in Kalifornien "ganz klar ein bisschen verknallt ineinander" zeigten.

Wie es scheint, genießt der Amerikaner derzeit seinen Bachelor-Lifestyle, nachdem er und seine 'Vampire Diaries'-Kollegin Nina Dobrev (25, 'Vielleicht lieber morgen') sich vergangenes Jahr trennten. Das ehemalige Traumpaar war mehr als drei Jahre zusammen, bevor es Schluss machte. Doch müssen die beiden nach wie vor gemeinsam für die Hit-Serie vor der Kamera stehen. Böses Blut herrsche zwischen ihnen allerdings keines. Das wollten sie jedenfalls bei den diesjährigen People's Choice Awards beweisen, als sie den Preis für die beste Chemie auf der Bühne entgegennahmen und mit einem niedlichen Wangenkuss besiegelten. "Es ist einfach ehrlich. Es war alles einfach ehrlich. Man kann das Kind beim Namen nennen", erklärte die Schönheit gegenüber 'E! News' damals über ihre gemeinsame Dankesrede. "Ich habe versucht, herauszubekommen, was man in so einer Situation sagt. Wir gehen cool damit um, wir sind Freunde und Co-Stars. Er ist ein toller Mensch, ich bin ein toller Mensch. Also muss es nicht peinlich sein, obwohl jeder erwartet, dass es peinlich ist. Wir haben uns über uns selbst lustig gemacht und hatten einfach Spaß."

Es bleibt abzuwarten, wann Ian Somerhalder sein Herz wieder verschenkt.

Cover Media

— ANZEIGE —