Twittern

Hurts-Sänger Theo Hutchcraft im exklusiven Interview

18.03.13 13:51
Theo Hutchcraft im exklusiven InterviewHurts-Sänger Theo Hutchcraft im Interview

Eine Band im Exil

Theo Hutchcrafts rechtes Auge sieht aus, als würde es dem Bandnamen gerecht werden: Es muss schmerzen. Der Sänger von Hurts hat ein mächtiges Veilchen, ein Unfall beim Videodreh vor einigen Tagen. Während der Fotograf versucht, Theos „Kriegsverletzung“ auf den Bildern möglichst auszublenden, steht Mr. Hutchcraft mir nur Stunden vor dem Konzert der Band in Köln aber ganz tapfer Rede und Antwort. Leiden für die Kunst. Immerhin gilt es „Exile“, das zweite Album von Hurts zu promoten. Wird der sehnsüchtig erwartete Nachfolger von „Happiness“ an den überwältigenden Erfolg seines Vorgängers anknüpfen können?

Von Claudia Drechsel

Wie schwer war es “Exile” zu schreiben, nachdem euer erstes Album “Happiness” so wahnsinnig erfolgreich war?
Das war eigentlich ganz einfach. Zumindest am Anfang. Wir hatten zwei Jahre keine neuen Songs geschrieben, also waren wir ganz wild darauf und hatten viele Idee. Die Herausforderung war dann, unterschiedliche Songs zu schreiben, was schwieriger war, wie sich herausstellte.

Tatsächlich klingt „Exile“ anders als sein Vorgänger, düsterer und rauer. War das von Anfang an so geplant oder hat sich das während des Schreibens ergeben?
Das war tatsächlich so geplant, denn für uns ist jedes Album individuell und steht für sich allein. Wir wollten und konnten „Happiness“ nicht kopieren. Deshalb haben wir uns ganz bewusst für eine neue Richtung entschieden.

Wieso habt ihr den Titel “Exile” gewählt?
Wir hatten den Titel bevor wir überhaupt einen Song geschrieben hatten. Wir haben uns in den letzten Jahren oft wie im Exil gefühlt, als wären wir auf der Flucht und irgendwie verloren. Ein Zustand, der Freiheit und Isolation gleichermaßen bedeutet, was irgendwie ein interessantes Grundthema für ein Album ist.



Gute Ratschläge von Elton John


Ihr seid fürs Schreiben des neuen Albums zurückgekehrt an den Ort in Manchester, an dem ihr schon “Happiness” geschrieben hattet. Eine kleine Wohnung, in der ihr damals gehaust habt, als ihr arbeitslos und pleite wart. Warum?
Weil wir uns dort wohlfühlen. Wir wussten, dass wir hart und konzentriert arbeiten mussten, und dorthin zurückzukehren, bedeutete fokussiert zu arbeiten, weil wir irgendwie isoliert waren. Am Ende war es aber hart, denn wir fingen durch diese Isolation an, alles zu vergessen, was in den letzten drei Jahren passiert war. Wir wussten irgendwann gar nicht mehr, ob wir überhaupt in einer Band sind. (lacht)

Gibt es einen Song auf dem Album, auf den ihr besonders stolz seid?
Wir lieben “Help”. Wir finden, es ist einer der besten und stärksten Songs, den wir je geschrieben haben. Außerdem hat „Help“ einen Chor am Ende, der sich aus Fans aus ganz Europa zusammensetzt. Es war eine magische Erfahrung, unseren Fans die Möglichkeit zu geben, ein Teil unseres Albums zu werden. Na ja, und dann spielt natürlich Elton John Klavier auf „Help“.

Wie kam es dazu?
Wir haben ihn einfach gefragt, weil wir wussten, dass er ein Fan unserer Musik ist. Elton war toll, wir haben einen ganzen Tag mit ihm im Studio verbracht. Wir haben über Musik gesprochen und er hat uns gute Ratschläge gegeben.

Mit wem würdet ihr noch gerne zusammenarbeiten? Ich habe gehört, Lana Del Rey wäre eine potentielle Wunschkandidatin?
Ja, wir mögen sie sehr. Es gibt wenige Musiker, denen wir uns “nah” fühlen, aber bei Lana haben wir den Eindruck, dass wir sehr ähnliche Ansichten haben.




Das interessiert bestimmt auch Sie
Hurts-Sänger Theo Hutchcraft im exklusiven Interview

» Interview mit Hurts, Teil 2

Song über die Ex-Freundin

Jetzt nur noch zu dritt

'Take That' sind zurück mit neuem Album   [00:31]

 
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
VIP.de Starnews - © 2014 RTL interactive GmbH


1447480
article
Hurts-Sänger Theo Hutchcraft im exklusiven Interview
Theo Hutchcrafts rechtes Auge sieht aus, als würde es dem Bandnamen gerecht werden: Es muss schmerzen. Der Sänger von Hurts hat ein mächtiges …
http://www.vip.de/cms/hurts-saenger-theo-hutchcraft-im-exklusiven-interview-2ccf0-3900-12-1447480.html
http://autoimg.vip.de/autoimg/777608/1500x1500/hurts-saenger-theo-hutchcraft-im-exklusiven-interview.jpg
Musik,Unterhaltung,Berühmtheiten,Hurts,Adam Anderson,Theo Hutchcraft,Exile,Miracle,Happiness,Hurts im Interview