Hurricane und Southside in Rekordzeit ausverkauft

Hurricane und Southside in Rekordzeit ausverkauft
Rammstein - hier bei einem Auftritt in Moskau - werden bei den ausverkauften Southside- und Hurricane-Festivals spielen © Yulia Grigoryeva / Shutterstock.com

Noch ist es unangenehm kalt, aber der Festivalsommer wirft schon jetzt seine Schatten voraus: Seit Dienstag, also gut vier Monate bevor im Juni die ersten Takte Musik gespielt werden, sind die beiden Schwesterfestivals Hurricane und Southside ausverkauft - so früh wie nie zuvor, wie die Veranstalter mitgeteilt haben. Auch Tagestickets wird es nicht mehr geben.

- Anzeige -

Mehr als 130.000 Zuschauer

Insgesamt werden damit vom 24. bis 26. Juni mehr als 130.000 Besucher zum Hurricane nach Scheeßel bei Bremen und zum Southside in Neuhausen ob Eck nordwestlich des Bodensees pilgern. Als Headliner stehen bereits Rammstein, Mumford & Sons ("I Will Wait") und The Prodigy fest.


Aber auch Fans anderer großer und kleiner Festivals sollten nicht zu lange mit dem Kartenkauf zögern. Viele Veranstaltungen boomen - Southside und Hurricane sind da sogar erst der Anfang. Das traditionsreiche Metal-Festival Wacken etwa ist bereits seit Anfang August 2015 für die diesjährige Ausgabe ausverkauft.



spot on news

— ANZEIGE —