Hugh Jackmans Abschiedsgeschenk an die Fans

Hugh Jackmans Abschiedsgeschenk an die Fans
Das Teaser-Foto zu "Wolverine 3" © Facebook.com/HughJackman

Alles geht einmal zu Ende: Im Jahr 2000 schlüpfte Hugh Jackman (46) in "X-Men" zum ersten Mal in die Rolle des raubeinigen Comic-Helden mit den unzerstörbaren Adamantium-Klauen. Mit dem 2016 erscheinenden "X-Men: Apocalypse" und dem finalen "Wolverine 3" 2017 wird er die Comic-Figur insgesamt neun Mal verkörpert haben. Der Film von Regisseur David James Kelly wird allerdings der letzte Auftritt von Jackman als Superheld sein. Auf Facebook veröffentlichte der Hollywood-Star nun ein Teaser-Bild zum Film. Interessanter als das das Motiv ist allerdings, was er darunter schrieb.

- Anzeige -

Ein letztes Mal "Wolverine"

"Vielleicht habt ihr es schon gehört...es wird das letzte Mal sein, dass ich die Krallen ausfahre. Was wollt ihr sehen? Was soll passieren?", schreibt Jackman und fordert seine Fans auf, unter dem Hashtag "OneLastTime" Vorschläge zu senden. "Ich werde so viele lesen, wie möglich", verspricht er. Unklar ist, ob der ein oder andere Wunsch auch im Film berücksichtigt wird.

Viele wünschen sich allerdings vor allem, dass es sich Jackman doch noch anders überlegen möge. Diese Hoffnung dürfte allerdings vergebens sein. Vor wenigen Wochen hatte er seinen Abschied erklärt. "Es fühlte sich einfach so an, als wäre die richtige Zeit gekommen."

spot on news

— ANZEIGE —