Hugh Jackman über seine Ehe mit Deborra-Lee Furness: Die Liebe wächst noch immer

Hugh Jackman: Die Liebe wächst noch immer
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness © Cover Media

Hugh Jackman (47) verliebt sich in seine Frau jeden Tag ein bisschen mehr.

- Anzeige -

Glückliche Ehe

Seit 20 Jahren ist der Schauspieler ('Wolverine') nun schon mit seiner Frau Deborra-Lee Furness (60, 'Beautiful') verheiratet, von Langweile oder Abnutzungserscheinungen aber keine Spur. "Ich habe eine tolle Ehe. Ich sehe bei anderen Beziehungen, wo es Höhen und Tiefen gibt - das ist bei uns nicht so. Denn egal was, ich verliebe mich täglich mehr und mehr. Und genau das ist das beste und spannendste Gefühl meines Lebens", schwärmte der Hollywoodstar im Magazin 'Meins' über seine perfekte Ehe.

Doch was ist das Geheimrezept für ein anhaltend glückliches Miteinander? "Ganz einfach: Die Frau hat immer recht!", scherzte Hugh, fügte dann aber doch noch ernsthaft hinzu: "Nein, einander respektieren. Man sollte seine Zeit miteinander verbringen wollen, anstatt dies zu müssen."

Im April feierte das Paar seinen 20-jährigen Hochzeitstag, passend dazu lud der Frauenschwarm auf Instagram ein Hochzeitsfoto von sich und seiner Frau hoch. Dazu schrieb er verliebt: "Heute an diesem Tag vor 20 Jahren …"

Der Leinwandheld hat seine Traumfrau 1995 am Set der australischen TV-Show 'Correlli' kennengelernt, ein Jahr später sagten sie ja zueinander. Die Familie komplett machen ihre beiden Adoptivkinder Oscar (15) und Ava (10), die Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness gemeinsam großziehen.

Cover Media

— ANZEIGE —