Hugh Jackman: Teurer Freund

Hugh Jackman
Hugh Jackman © coverme.com

Hugh Jackman (45) bekommt für einen Auftritt in Las Vegas eine Gage von einer Million Dollar Gage.

- Anzeige -

Millionen-Gage

Der Schauspieler ('Les Misérables') soll laut der 'New York Post' die Gäste bei einer Geburtstagsparty zu Ehren von Andrea Wynn, die mit dem Kasino-Mogul Steve Wynn verheiratet ist, entertainen und dafür rund 740.000 Euro kassieren. Die Millionärsgattin begeht ihren 50. Ehrentag und die Sause soll am 1. März im berühmten Wynn-Gebäude in der Spielerstadt stattfinden.

Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass der Darsteller um irgendeine Bezahlung bat, da er und Steve Wynn so gut befreundet sind. Die Party wird eine glamouröse Fete und der Kino-Liebling ist nicht der einzige Star unter den Gästen. Auch Hollywood-Ikonen wie Sylvester Stallone (67, 'Rocky') und Clint Eastwood (83, 'Gran Torino') werden Gerüchten zufolge erwartet.

Was sich Hugh Jackman für die Veranstaltung ausgedacht hat, weiß derzeit niemand - bekannt ist der Schauspieler aber dafür, ein starker Sänger zu sein, sodass man eine vage Ahnung haben könnte, was die Gäste bei der Feier erwarten wird. Auf die Bühne zu schreiten, wird außerdem eine gute Übung für den Darsteller sein, dessen Broadway-Stück 'The River' für Anfang nächsten Jahres angesetzt ist.

Obwohl der Star derzeit auf der Welle des Karriere-Erfolgs reitet, steht es ihm fern, selbstgefällig zu werden. Er gab zu, dass seine zwei Kinder, die er gemeinsam mit seiner Frau Deborra-Lee Furness (58, 'Die Legende der Wächter') großzieht, lernen sollen, wie wichtig das Arbeiten ist. Außerdem sollen sie lernen, dass die Dinge nicht immer nach Plan verlaufen. "Ich will, dass meine Kinder in die Welt hinaus gehen und denken, dass alles in Ordnung kommen wird. Die brutale Realität ist, dass die Dinge nicht immer gut verlaufen", sagte der Star. In seinem Streifen 'Prisoners' wird sein Kind entführt. Aus dieser Geschichte zog der Künstler Weisheiten für den Alltag: "Eine Zeile, die mein Charakter sagte, hallt in mir nach: 'Hoffe auf das Beste, aber sei auf das Schlimmste vorbereitet.' Also, sei bereit. Ich bin jetzt mehr bereit, als ich es jemals war. Dieser Gedanke ist jeden Tag in mir", so Hugh Jackman.

© Cover Media

— ANZEIGE —