Hugh Jackman steht auf Sex im Mutanten-Kostüm

Hugh Jackman als Mutant im Bett mit Ehefrau Deborra-Lee Furness
Hugh Jackman und Ehefrau Deborra-Lee Furness stehen auf Rollenspielchen. © Splash News

'Wolverine'-Spielchen versauen Bettlaken

Hugh Jackman hat richtig Gefallen am 'Wolverine'-Outfit gefunden, mit dem er gerade Riesenerfolge auf der Leinwand feiert. Der Hollywoodstar verriet, dass er auch zu Hause ins haarige Mutanten-Kostüm schlüpft - im Bett mit Ehefrau Deborra-Lee Furness.

- Anzeige -

Der 'Sun' erzählte Jackman, dass er beim Sex gerne den Mutanten gibt – ausgestattet mit Krallen, Koteletten und allem, was noch so dazu gehört. Obwohl das scharfe Spielchen häufig die Bettlaken versaut, finde seine Ehefrau den Wolverine-Anblick ganz heiß. Deborra schicke ihn dann auch häufig in die Küche, damit er sich nützlich macht und beispielsweise den Salat schnibbelt.

Schauspieler Hugh Jackman tritt nicht nur im Kino, sondern auch im Bett mit seiner Frau als Mutant auf.
Hugh Jackman in seiner Rolle als Mutant in 'Wolverine'. © dpa, Twentieth Century Fox

Nicht die einzige Fantasie, die das Paar beim Schäferstündchen auskostet. Deborra gestand, dass sie niemals einen Schauspieler heiraten wollte: "Ich habe immer von einem Börsenmakler geträumt. Das wäre mein Traummann gewesen. Um mir diese Fantasie dennoch zu ermöglichen, verkleidet sich Hugh ab und zu als Businessman für mich."

Für solche Spielchen haben die beiden bald noch mehr Zeit. Denn Jackman will eine längere Drehpause einlegen. "Ich weiß noch nicht, ob das nicht vielleicht sogar ein ganzes Jahr sein wird. Aber ich habe jetzt vier Filme in Folge gedreht, und das reicht erst mal", so der 44-Jährige laut 'Contactmusic'.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —