Hugh Jackman: Seine Frau wollte ihn im Rock

Hugh Jackman: Seine Frau wollte ihn im Rock
Hugh Jackman © Cover Media

Hugh Jackman (46) mochte nicht in einen Rock schlüpfen - auch wenn seine Frau Deborra-Lee Furness (59) das sexy gefunden hätte.

- Anzeige -

Schick oder scheußlich?

Der Schauspieler ('Les Misérables') ist bald in dem Film 'Pan' als Pirat Blackbeard zu sehen. Für die Rolle sieht man ihn im schicken Piratenoutfit, das er leider etwas zu feminin fand. Dagegen war seine Liebste begeistert:

"Erinnerst du dich noch an die Zeit, als David Beckham einen Sarong trug, diese Röcke?", fragte der Australier den britischen Radiomoderator Nick Grimshaw in dessen Sendung und erinnerte an das Outfit des Fußballers im Jahr 1998. "Deb fand das damals toll und wollte mir auch einen kaufen. Ich wollte das nicht, aber sie hätte es gern gemacht. Mein Kostüm sieht jetzt ein bisschen so aus, es wirkt ein bisschen wie ein Rock. Meine Frau fand es sexy, was toll für mich war! Sie mochte allerdings meine Glatze nicht, die fand sie nicht so toll", kommentierte Hugh seine Frisur als Blackbeard.

Sein Seeräuber schmückt zudem ein mächtiger schwarzer Bart. Dies amüsierte wiederum seinen Adoptivsohn Oscar:

"Das war mein eigener Bart, bei dem ein wenig mit Farbe nachgeholfen werden musste, denn mein 15-Jähriger meinte: 'Dad, ich weiß, dass du Blackbeard [Schwarzbart] spielst, aber eigentlich ist deiner doch eher schwarz-weiß. Bei so einer Aussage bekommt man doch gleich Selbstvertrauen", konnte Hugh Jackman die Neckereien seines Ältesten über die ersten grauen Haare noch mit Humor nehmen.

Cover Media

— ANZEIGE —