Hugh Jackman ist gerne Sexsymbol

Hugh Jackman ist gerne Sexsymbol
Hugh Jackman © Cover Media

Hugh Jackman (46) hat überhaupt nichts dagegen, als Sexsymbol zu gelten.

- Anzeige -

"Das stört mich gar nicht"

Der australische Schauspieler ist zwar glücklich mit Deborra-Lee Furness (59) verheiratet, Millionen Frauen schwärmen dennoch für den gut gebauten Schönling. "Oh, das stört mich überhaupt nicht!", lachte er im Gespräch mit dem Magazin 'Pychologies'. "Das macht mir gar nichts aus. Aber ich denke, dass die Leute, die mich kennen, wissen, dass ich als liebevoller Ehemann und fürsorglicher Vater in Erinnerung bleiben will. Ich arbeite sehr hart, aber alles, was ich tue, ist Deb und meinen Kindern das bestmögliche Leben zu ermöglichen."

Und als wären sein gutes Aussehen und die Fürsorge für die Familie nicht schon attraktiv genug, hat Hugh noch weitere Eigenschaften, die ihn zum perfekten Mann machen. "Ich habe schon immer viel Wert darauf gelegt, ein Gentleman zu sein und Menschen mit Respekt zu behandeln", gab er preis. "Mein Vater ist ein richtiger Engländer und brachte mir den Wert von Respekt, Benehmen und Sinn für Humor bei. Ich finde es einfach so viel angenehmer zu versuchen, sich die nettere und einfühlsamere Seite einer Persönlichkeit eigen zu machen."

Doch auch ein Hugh Jackman verliert mal die Geduld, allerdings nie mit Deborra und den beiden Kindern, wie er betonte. Hinterher fühle er sich dann "richtig elend", gestand er.

Cover Media

— ANZEIGE —