Hugh Jackman: Daniel Craig ist echt komisch

Hugh Jackman
Hugh Jackman © coverme.com

Hugh Jackman (45) findet Daniel Craig (45) zum Schreien komisch.

- Anzeige -

Tränen vor Lachen

Der Schauspieler ('Les Misérables') und der Bond-Darsteller ('Skyfall') sind gut miteinander befreundet. Es gibt immer mal wieder Gerüchte, dass der Australier James Bond spielen soll, aber er hätte da Vorbehalte, denn er möchte seinem Freund nichts wegnehmen. "Hm, ich weiß nicht - Daniel ist ein guter Kumpel von mir, aber in der Zukunft könnte ich es mir vorstellen", schränkte der Frauenschwarm in der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O Show' ein, um dann von dem Briten, der sich in der Öffentlichkeit eher einsilbig gibt, zu schwärmen. "Er ist großartig. Er ist so komisch, man muss vor Lachen weinen. Ich sage immer, dass er 'Saturday Night Live' oder so etwas machen sollte. Und er ist echt frech!"

Auch eine andere Kollegin habe es faustdick hinter den Ohren - mit Jennifer Lawrence (23, 'Winter's Bone') filmte Hugh Jackman gerade 'X-Men: Zukunft ist Vergangenheit'. "Sie ist frech. Das gesamte Set war frech. Sie sind alle mit diesen Luftpistolen herumgelaufen und ich fand das erst witzig, aber dann lief bei Josh [Helman] das Blut die Wange runter!"

Neulich sorgte der Wahl-New-Yorker für Aufsehen, als er versuchte, sich zu verkleiden - was misslang. "Ich kam an der Schule an und der Schulleiter, der die Eltern begrüßte, hatte einen Karton auf dem Kopf und ich sagte ihm, dass das prima für mich wäre. Ich nahm ihn, aber dummerweise hab ich ihn nicht aufgehabt, als die ganzen Paparazzi ankamen. Die wussten dann natürlich, dass ich es war, als ich ihn mir aufsetzte. Das habe ich nicht gut geplant", lachte Hugh Jackman über sein Unvermögen, die Fotografen hinters Licht zu führen.

© Cover Media

— ANZEIGE —