Hugh Jackman bringt eigene Sonnencreme-Linie heraus

Hugh Jackman bringt eigene Sonnencreme-Linie heraus
Seit seiner eigenen Erkrankung macht sich Hugh Jackman für die Krebs-Vorsorge stark © Charles Sykes/Invision/AP

Schauspieler Hugh Jackman (46, "Prestige") weiß genau, wie gefährlich unbekümmertes Sonnenbaden sein kann - 2013 wurde beim "Wolverine"-Darsteller Hautkrebs diagnostiziert. Inzwischen gilt er als geheilt. Damit die US-Kids von heute aber gar nicht erst in die Verlegenheit kommen, später eine ähnliche Schickdiagnose zu bekommen, wird der Mime ein ganz besonderes Produkt auf den Markt bringen: seine eigene Sonnencreme für Kinder. Das berichtet die US-Seite "Female First".

Krebsvorsorge für Kinder

Demnach sei die Creme für Kinder von bis zu zwölf Jahren geeignet und enthält keinerlei Chemikalien. Um die Kinder anzusprechen, sind zudem Charaktere der "Avengers", aber auch von "Ich - Einfach unverbesserlich" oder "Die Eiskönigin" auf der Verpackung abgedruckt.

Der Hintergrund zu dieser Aktion: Studien belegen, dass Kinder, die vor dem Erreichen des zehnten Lebensjahres keine Sonnencreme auftrugen, später zu 50 Prozent wahrscheinlicher an Hautkrebs erkrankten. Diese Informationen hatte Jackman als Kind noch nicht: "Das Wort 'Krebs' zu hören ist immer ein Schock. Als Australier ist das aber keine ungewöhnliche Sache. Ich trug nie Sonnencreme als Kind, also war ich ein perfekter Kandidat."

— ANZEIGE —