Hugh Grant: Wird er zum vierten Mal Vater?

Hugh Grant: Wird er zum vierten Mal Vater?
Er spielt den liebenswerten Trottel so gut, doch Hugh Grant hat es faustdick hinter den Ohren © Andy Kropa /Invision/AP

Drei uneheliche Kinder von zwei Frauen innerhalb von 15 Monaten sind eine bemerkenswerte Bilanz. Doch Hugh Grant (55, "About a Boy") scheint mit der Patchwork-Familienplanung noch nicht fertig zu sein. Wie die britische Boulevard-Zeitung "The Sun" berichtet, wird Grant womöglich zum vierten Mal Vater. Die schwedische TV-Produzentin Anna Eberstein, mit der Grant einen gemeinsamen Sohn hat, wurde mit einem eindeutigen Baby-Bauch in London gesehen.

- Anzeige -

Kindsmutter wieder schwanger

Ob Grant der Vater des Babys ist, verriet Eberstein bislang nicht. Doch von einem Insider will "The Sun" erfahren haben, dass Grant schon mit seinem neuesten Nachwuchs prahlt: "Er hat Freunden erzählt, dass es ein Mädchen wird und er sehr glücklich ist. Er liebt es, Vater zu sein und hat sich daran gewöhnt."

Ungewöhnlich ist die Geheimniskrämerei nicht. Dass Grant der Vater von Ebersteins erstem Kind ist, wurde erst im vergangenen Jahr bekannt. Geboren wurde der Kleine allerdings schon im September 2012 - wenige Monate, bevor Grant einen Sohn mit seiner damaligen Freundin Tinglan Hong bekam. Mit Hong hat der Brite außerdem eine Tochter.

spot on news

— ANZEIGE —