Howdy: Will und Catherine lässig im Cowboy-Look

Prinzenpaar begeistert Kanda

Sie haben Hockey gespielt, sind Kanu gefahren, haben beim Rodeo zugeschaut und indianisch gelernt: Catherine und William haben Kanada auf ihrer ersten Auslandsreise hautnah erlebt - und im Sturm erobert.

- Anzeige -

Die königlichen Hoheiten waren extra nach Slave Lake, Alberta, gekommen, um sich über die Not des Städtchens zu informieren. Schweigend betrachteten der Herzog und die Herzogin von Cambridge die Verwüstungen, die ein gigantischer Waldbrand in diesem Teil Kanadas hinterlassen hatte und sprachen den Leuten Trost zu. Und was war das einzige, was die Leute von William und Kate wissen wollten: "Dürfen wir den Ring sehen?" Auf ihrer ersten Auslandsreise als Ehepaar wollten nicht nur Catherine und William Kanada, Kanada wollte auch Catherine und William sehen. Und an dem souveränen Auftreten des Prinzen und dem Strahlen seiner Frau hätte selbst die kritische Großmutter /Schwiegergroßmama nichts aussetzen können.Denn Elizabeth II. ist nicht nur Königin von Großbritannien, sondern auch Staatsoberhaupt von Kanada.

— ANZEIGE —