Horst Lichter heiratet Frau von verstorbenem Freund

Horst Lichter heiratet Frau von verstorbenem Freund
© Thomas Moebus / WENN, TM5

Lichtet lüftet Liebesgeheimnis

Kurz vor seiner Hochzeit hat Fernseh-Koch Horst Lichter (47) ein Geheimnis gelüftet: Seine zukünftige Ehefrau Nada Sosinka (37) war die Partnerin eines toten Freundes."Ich habe ihn einst mit Nada verkuppelt. Das war eine ganz große Liebe zwischen den beiden. Damals habe ich noch nichts für Nada empfunden. Dann starb mein Freund an Krebs", sagte Lichter der Zeitschrift 'Das Neue'. Es habe dann ein Jahr gedauert, bis sie Gefühle für einander entwickelten.

- Anzeige -

"Wir hatten einen Blick für das Leid des anderen. Das verbindet. Anfangs war kein Gedanke daran, dass wir uns verlieben könnten. Ich musste lange kämpfen, bis wir uns offen dazu bekennen durften, dass wir zueinander gehören." Inzwischen seien sie elf Jahre zusammen.

Lichter und seine Nada werden sich Ende der Woche das Ja-Wort geben. "Wir haben ca. 400 Gäste eingeladen, darunter natürlich auch Deutschlands Spitzenköche",verriet Lichter der Bild-Zeitung.

— ANZEIGE —