Hoppla: Endlich neue Musik von Kanye West?

Hoppla: Endlich neue Musik von Kanye West?
Kanye West - hier bei einem Festivalauftritt in Las Vegas - ist für Nacht-und-Nebel-Aktionen durchaus zu haben © Powers Imagery/Invision/AP

Kanye West (37, "All Of The Lights") ist ein Mann mit vielen Interessen und noch mehr Anliegen: Allein in den letzten paar Wochen hat der Rapper eine US-Präsidentschaftskandidatur angekündigt, seine Mode-Kollektion präsentiert, sich gegen betrügerische Spiele-Apps für Kinder eingesetzt - und, so ganz am Rande, offenbar auch noch neue Musik ins Netz gestellt. Auf dem Musikdienst Soundcloud stehen unter dem Profilnamen "kanyewest" seit gut zwei Wochen zwei neue West-Tracks. Und das überraschenderweise weitgehend unbemerkt.

- Anzeige -

Mysteriöse Aktion

Erst Rap-Kollege Travis Scott (23, "Upper Echelon") hat Medien und Fans am späten Montagabend auf das neue Material aufmerksam gemacht. Gut 46.000 Mal wurde Scotts simpler Screenshot auf Instagram geliket. Fragen zur Echtheit der Songs scheinen unterdessen weitgehend geklärt, ungeachtet der Tatsache, dass West auf der Seite nie zuvor etwas gepostet hatte: Die seriöse US-amerikanische Musikwebseite "Pitchfork.com" hat sich die Echtheit des Accounts nach eigenen Angaben bestätigen lassen.

Wenn trotzdem noch kein ganz großer Hype um die beiden Tracks entstanden ist - dann wohl entweder, weil West zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines Albums "Yeezus" tatsächlich als Musiker weitgehend in Vergessenheit geraten ist und eher als It-Boy wahrgenommen wird. Oder, noch etwas wahrscheinlicher: Weil es sich um zwei Coverversionen handelt. Ob die Songs auf Wests lange angekündigtem neuen Werk "Swish" auftauchen werden, scheint zumindest fraglich.

spot on news

— ANZEIGE —