Homo-Ehe, Caitlyn Jenner, The Dress - das Jahr 2015 auf Twitter

Homo-Ehe, Caitlyn Jenner, The Dress - das Jahr 2015 auf Twitter
Aus Bruce wird Caitlyn: Eines der Top-Themen des Jahres © ddp images

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, doch welche Themen wurden im Netz am meisten diskutiert? Twitter hat jetzt seinen Jahresrückblick veröffentlicht und das Best-of des Society-Jahres 2015 gesammelt. Das sind die Top sieben!

- Anzeige -

Best-of des Society-Jahres

 

#LoveWins

 

Mit einem historischen Urteil hat der Oberste Gerichtshof der USA am 26. Juni die Homo-Ehe in allen Bundesstaaten legalisiert. Die Reaktionen darauf waren immens. Die Netzwelt schillerte in den Farben des Regenbogens, selbst das Weiße Haus erstrahlte in bunter Pracht. Unzählige Tweets mit den Hashtags #LoveWins und #MarriageEquality verbreiteten sich in Windeseile. Auch die Stars machten da keine Ausnahme. "Die Liebe hat gewonnen", freute sich etwa Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres. "Weihnachten ist dieses Jahr sechs Monate früher", jubelte auch "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris.

 

Caitlyn Jenner

 

"Ich bin so glücklich, nach einem langen Kampf endlich mein wahres Ich leben zu können", sind die ersten Worte von Caitlyn Jenner Anfang Juni auf Twitter. Der transsexuelle Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner präsentierte sich auf dem Cover der "Vanity Fair" erstmals als Frau. In nur vier Stunden erreichte sie 1 Millionen Follower auf Twitter und löste damit den Rekord von US-Präsident Obama ab. Heute besitzt sie 3,33 Mio. Twitter-Follower. Dass Jenner so eine große Aufmerksamkeit erregen konnte, dürfte nicht zuletzt an ihrem schillernden Familienclan liegen. Als Bruce Jenner war Caitlyn 23 Jahre mit Kris Jenner verheiratet und somit Stiefvater von Kim Kardashian und ihren Schwestern. Aus der Ehe gingen zudem die Kinder Kylie und Kendall hervor. Bekannt geworden ist der Clan vor allem durch die Reality-Serie "Keeping up with the Kardashians".

 

#TheDress

 

Ein optisches Phänomen sorgte Ende Februar für Aufregung. Alles fing mit der verzweifelten Bitte auf Tumblr an: "Bitte helft mir - ist dieses Kleid weiß und golden oder blau und schwarz? Meine Freunde und ich können uns nicht einigen, das macht uns ganz verrückt", schrieb die schottische Userin swiked zu einem Foto des mysteriösen Textils. Doch das war erst der Anfang einer globalen Verwirrung. Unter dem Hashtag #TheDress wurden über 4,4 Millionen Tweets über den Kurznachrichtendienst verbreitet. Weltweit stritten sich die Menschen erbittert über die Farbfrage. Auch einige Promis schalteten sich in die Debatte ein: "Das Kleid ist weiß und golden und die Tatsache, dass ich darin keinerlei Schwarz sehe, treibt mich in den Wahnsinn", schrieb etwa "2 Broke Girls"-Star Kat Dennings.

 

"Star Wars"

 

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" startet zwar erst am 17. Dezember in den Kinos. Auf Twitter war und ist der siebte Teil der Sternensaga jedoch dauerpräsent. Neben zahlreichen Twitter-Gesprächen unter dem Hashtag #TheForceAwakens konnten Fans ihre Kultcharaktere als Emojis in ihre Tweets einbinden. Darüber hinaus ermöglichte die Hashtag-Kampagne #ForceForDaniel einem unheilbar an Krebs erkrankten Mann, den neuen "Star Wars"-Streifen noch vor der offiziellen Premiere zu sehen. Kurz darauf verstarb Daniel Fleetwood im Alter von 32 Jahren.

 

MTV Video Music Awards

 

Die MTV Video Music Awards 2015 waren das TV-Event auf Twitter 2015. In den USA wurden über 21,4 Millionen Tweets zu der Show gesendet - 69 Prozent mehr als im Vorjahr. Als Kanye West im Rahmen der VMAs seine Präsidentschaftskandidatur für 2020 bekannt gab, war der Moment, zu dem am meisten getwittert wurde: 247.525 Tweets in einer Minute.

 

Emmys

 

Am 21. September wurde Viola Davis für ihre Rolle in der Erfolgsserie "How to Get Away with Murder" als beste Darstellerin einer Dramaserie ausgezeichnet - und schrieb damit Geschichte. Sie war die erste schwarze Frau, die in dieser Kategorie gewinnen konnte. Die Preisübergabe wurde mit 22.340 Glückwunsch-Tweets in einer Minute kommentiert. "Wow, WOW! Noch so ein Ich-bin-stolz-eine-Frau-zu-sein-Moment. Danke!", twitterte etwa Talkshow-Legende Oprah Winfrey.

 

"Empire"

 

Die US-Premiere der 2. Staffel machte "Empire" zur am meisten diskutierten TV-Serie auf Twitter - mit 1,3 Mio. Tweets. Die Hip-Hop-Seifenoper um Plattenlabel-Boss Lucious Lyon (Terrence Howard) und Ex-Frau Cookie (Taraji P. Henson) startete im Juni auch in Deutschland. Die Quoten blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück.

spot on news

— ANZEIGE —