"Home Sweet Home" - das neue Album von Andreas Gabalier

Andreas Gabalier veröffentlicht neues Album
Fünf Songs des neuen Albums nahm Andreas Gabalier in Nashville, Tennessee, auf. „Einfach ein bissl andere Einflüsse zulassen“, so der VolksRock 'n' Roller. Das Album "Home Sweet Home" ist ab dem 7. Juni erhältlich.

Daheim mit dem VolksRock'n'Roller

„Home Sweet Home“ ist der Titel und der Titelsong des neuen Albums von Andreas Gabalier und die Songs des VolksRock'n'Rollers, zumindest die meisten auf dem Album, haben ihren eigentlichen Ursprung auch genau dort: Daheim in Graz, St. Peter.

- Anzeige -

Das neue Album ist ein Statement. Musikalisch ist es VolksRock'n'Roll mit einem festen Schuss Amerika im Arrangement. Mit Freund, Kollege, Producer Matze Roska hat der VolksRock'n'Roller das Studio in Berlin für einen Ausflug nach Nashville verlassen. Fünf Songs des neuen Albums entstanden im Schmelztiegel des Country. "Ich wollte da immer schon einmal hin, dort wo all die Platten vom Papa herkommen. Das war der Traum, den ich mir erfüllen wollte. In einem Studio arbeiten, wo die Country-Heroes aufnehmen, das wäre früher nie drin gewesen, aber jetzt halt schon“, so der 28-jährige Österreicher. Die Bandbreite der Songs bunt und die Texte Gabalier pur. Seine Handschrift beim Texten ist, dass er keine hat. Er nimmt die Themen so wie er sie erlebt, sie ihm über den Weg laufen, seiner Fantasie entspringen.

Andreas Gabalier im Herbst auf Deutschlandtour

Andreas Gabalier rockt die Bühne
Von wegen Trachtenlook ist uncool ... Andreas Gabalier holte die Tracht aus ihrer traditionellen Ecke und gab ihr eine Portion Rock'n'Roll und Coolness - fertig ist ein echtes Musikphänomen.

„Home Sweet Home“ ist ein Album, das bisher am stärksten das neue Leben des Andreas Gabalier dokumentiert. Um 180 Grad hat sich bei ihm alles gedreht, Zeit ist ein rares Gut geworden, der Termindruck ist mit dem der früheren Jahre nicht mehr zu vergleichen. Gabaliers Ausgleich ist dieses „Home Sweet Home“. Zu Hause. Das eigene Bett. Das eigene Kissen, in seinem Dialekt von Andi liebevoll „mei Poister“ genannt. Das Album "Home Sweet Home" ist ab dem 7. Juni erhältlich.

Wer den österreichischen VolksRock'n'Roller auch mal live auf der Bühne erleben möchte, der hat im Herbst dazu die Chance. Dann geht Andreas Gabalier auf große Tour durch Deutschland. Tickets gibt es natürlich bei RTL Tickets.

— ANZEIGE —