Home - Ein smektakulärer Trip: Bastian Pastewka spricht die Hauptrolle

Home - Ein smektakulärer Trip
Der abtrünnige Alien 'Boov' wird von Bastian Pastewka gesprochen

Ordnungsfanatische Aliens

Die Erde ist einfach ein wunderschöner Planet - das bleibt auch von Aliens nicht unbemerkt. Die sogenannten 'Boovs' wollen diesen für sich einnehmen, doch der abtrünnige Alien Oh (gesprochen von Bastian Pastewka) stellt sich gegen sie - und das mit menschlicher Verstärkung.

- Anzeige -

Witz, Intelligenz und Abenteuerlust – das sind wohl die Haupteigenschaften, die man braucht, wenn der Heimatplanet von ordnungsfanatischen Außerirdischen eingenommen wird. Die Boovs machen die Erde zu ihrem neuen Heimatplaneten und beginnen damit, alles neu zu organisieren. Tip, ein cleveres junges Mädchen, wird zur unfreiwilligen Komplizin von Oh einem verstoßenen Boov auf der Flucht.

Schon bald erkennen die beiden ungleichen Freunde, dass es um viel mehr geht, als nur intergalaktische Beziehungen zu retten. Und so begeben sie sich auf eine fantastische Reise voll Spaß und Abenteuer, die ihr Leben und ihre Welt für immer verändern wird. Mit einem zauberhaften Sprachfehler haucht einer der bekanntesten Comedians und Entertainer, Bastian Pastewka ('Der Wixxer'), dem Außerirdischen Oh so viel 'Boovness' ein, wie es kein anderer könnte. Markant beschreibt nicht nur Uwe Ochsenknechts Stimme, sondern auch seine Karriere – als Stimme von Captain Smek gibt er ein höchst amüsantes Gastspiel und rundet das Stimmenensemble ab.

Von den Machern von 'Die Croods' und 'Drachenzähmen leicht gemacht' kommt mit 'Home – Ein smektakulärer Trip' ein herzerwärmendes Animationsabenteuer für die ganze Familie in die Kinos.

Ab Donnerstag, den 26. März im Kino.

— ANZEIGE —