Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood-Must-Haves zu Xmas: Ein Putz-Set??

Hollywood-Must-Haves zu Xmas: Ein Putz-Set??
Hollywood-Must-Haves zu Xmas: Ein Putz-Set??

von Jessica Mazur

Heute war der Tag, an dem die Amerikaner erfahren haben, was sie dieses Jahr zu Weihnachten bekommen! Warum? Weil Oprah Winfrey es ihnen gesagt hat. Die Talkshow-Queen des Landes hatte heute nämlich ihre jährliche 'My Favorite Things' Show, in der sie ihrem Publikum ihre persönliche 'Weihnachtsgeschenk-Top-Twenty' vorstellt. Und da die Amerikaner an Oprahs Lippen hängen wie Haarextensions an den Hollywoodianerinnen, gelten die Geschenkideen der reichsten Frau der amerikanischen Entertainment-Industrie als das Nonplusultra schlechthin. Ab Morgen rennen dann alle los, um genau diese Artikel für ihre Liebsten zu besorgen. Mittlerweile eine echte amerikanische Christmas-Tradition...;-) Und da ich seit Tagen von allen Seiten höre, wie sich die Menschen auf diese eine spezielle Sendung freuen, habe ich dann heute auch mal reingeschaltet... und muss sagen, ich war ein bisschen enttäuscht. Ich dachte, Oprah würde ein paar echt originelle Geschenke aus ihrem Talkshow-Hut zaubern, aber unter ihren zwanzig 'favorite things' waren stattdessen Dinge wie ein Rührschüssel-Set, ein Mixer, Seife, ein Sandwich Toaster, Ken Folletts 'Die Säulen der Erde' und ein Scrabble Spiel. Außerdem ein Kühlschrank, Blutorangen-Sorbet (häh?) und mein absolutes Highlight: ein Haushaltsreiniger Set, inkl. Allzweckreiniger und Fleckenentferner. Das Ganze zwar umweltfreundlich, aber ich möchte dennoch nicht dabei sein, wenn Männern ihren Frauen so ein Set am Weihnachtsabend feierlich überreichen. Da ist der Ärger doch nun wirklich schon vorprogrammiert...;-) Dennoch war die Oprah Winfrey Show heute extrem unterhaltsam, ...dem Publikum sei Dank! Jeder, der schon mal eine amerikanische Show im Fernsehen gesehen hat weiß, dass sich ein amerikanisches Publikum extrem vom Deutschen unterscheidet. Während wir Deutschen auf unseren Stühlen sitzen und ein monotones Klatschen meistens das Höchste der Gefühle ist, geben die Amis während einer TV Aufzeichnung immer ordentlich Gas. Und das Oprah Publikum hat da heute noch mal einen oben drauf gesetzt. Der Grund war der, dass die Zuschauer im Studio vorher nicht wussten, dass sie in der Aufzeichnung der 'Favorite Things Show' waren. Ein durchaus wichtiges Detail, denn in der Show bekommt jeder im Publikum am Ende der Show alle zwanzig Sachen geschenkt! Als Oprah das ihren Zuschauern offenbarte, gab es kein Halten mehr: Da wurde geschrieen, gehüpft, getanzt, geweint und fremde Menschen fielen sich gegenseitig vor Freude schluchzend in die Arme... und zwar bei JEDEM einzelnen Teil, dass vorgestellt wurde. Herrlich...

- Anzeige -

So sehr die Leute im Publikum aber auch ausgeflippt sind, mich selber haben die Dinge auf Oprah's 'favorite things'-Liste nicht so richtig von den Socken gehauen.

Sollte mein Freund also gleich nach Hause kommen und mich fragen, was in der viel umworbenen Show so alles vorgestellt wurde, behaupte ich am besten, die Liste besteht in diesem Jahr ausschließlich aus Tiffany & Co. Schmuckstücken und Missoni Kleidern... Jessica's 'favorite things'! Sonst werde ich am Heiligabend am Ende noch mit Allzweckreiniger beglückt ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

 

Hollywood-Must-Haves zu Xmas: Ein Putz-Set??
© Bild: Jessica Mazur