Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood-Mafia verantwortlich für Heath Ledgers Tod?

Hollywood-Mafia verantwortlich für Heath Ledgers Tod?
Hollywood-Mafia verantwortlich für Heath Ledgers Tod? © (Bildquelle:Splash)

von Jessica Mazur

Was bin ich froh, dass ich kein Celebrity bin! Warum? Weil mein nicht prominentes Dasein bedeutet, dass ich mich hier in Los Angeles frei bewegen kann, ohne von düsteren Gestalten verfolgt zu werden, dass ich telefonieren kann, ohne dass mein Handy abgehört wird und dass ich mir keine Gedanken darüber machen muss, dass mir private Dokumente von einem Hacker aus meinem Computer gestohlen werden. Alles Dinge, die Hollywood Stars angeblich nicht mehr tun können, denn vielen von ihnen ist die Hollywood Mafia auf den Fersen.

- Anzeige -

Wie, ihr habt noch nie was von der Hollywood Mafia gehört? Dann geht´s euch so wie mir, doch zum Glück haben es sich der Schauspieler Randy Quaid und seine Frau Evi auf ihre Fahnen geschrieben, uns alle aufzuklären. Randy (Golden Globe Gewinner, Oscar nominiert und bekannt aus Filmen, wie Brokeback Mountain" und Independence Day") und Evi gaben dem US Sender ABC heute ein Interview, das seitdem DAS Gesprächsthema in Hollywood ist. Die beiden behaupteten nämlich und das ist kein nachträglicher Halloween Scherz dass sie von Promi-Killern" verfolgt werden, die ihnen und anderen Celebrities den Garaus machen wollen. Randy und Evi haben eine ganze Reihe interessanter" Theorien, und eine ist verrückter als die andere...

So behaupten die beiden zum Beispiel, dass die Promi-Killer" aller Wahrscheinlichkeit nach für den Tod von Heath Ledger verantwortlich sind. Die Behauptung, Heath wäre an einer Überdosis gestorben, ist nämlich schlicht und einfach eine Lüge. Aha! Und die beiden wissen auch, wer als nächstes dran ist: Lindsay Lohan und Britney Spears nämlich. Zieht euch besser warm an, Mädels! Doch die Hollywood Mafia tötet, verfolgt und belauscht nicht nur, nein, sie verteilt auch heimlich Drogen! Wir erinnern uns an Mel Gibsons gefühlte 99 Tonbandaufnahmen, in denen er seiner Ex Oksana den Marsch bläst? Angeblich ist Gibson völlig unschuldig an seinen verbalen Entgleisungen. Randy Quaid und seine Frau meinen nämlich zu wissen, dass Mitglieder der Hollywood Mafia Mel heimlich Drogen untergejubelt haben. Wie gemein. Randy gibt an, dass selbst sein Bruder Dennis Quaid von den Mafiosis verfolgt wird und dass diese Mitschuld daran sind, dass Dennis nur noch Filme dreht, die Müll" sind. Autsch. Dennis Quaids Antwort daraufhin: Bruder, mach eine Therapie!

Doch anstatt einer Therapie flüchteten Randy und Evi nach Kanada, von wo aus sie den amerikanischen Fernsehstation nun reihenweise Interviews geben. Naja, irgendwer muss das Hollywood Volk ja aufklären.

Und was lernen wir daraus? Richtig: Lasst die Finger von den Drogen. Man kann nie wissen, auf welchem Trip man hängen bleibt ;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Hollywood-Mafia verantwortlich für Heath Ledgers Tod?
© Bild: Jessica Mazur