Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood-Luxus statt 'Fifty Shades of Grey' am Valentinstag

Dakota Johnson und Jamie Dornan bei der Premiere zu 'Fifty Shades of Grey'
'Fifty Shades of Grey' erscheint in den USA am Valentinstag, © imago/Future Image, imago stock&people

von Jessica Mazur

Es ist mal wieder soweit: Der Valentinstag steht vor der Tür. Hier in LA jedes Jahr eine große Nummer. Ich war gerade im CVS Drugstore auf dem Santa Monica Boulevard und kam mir vor, als stünde ich in Barbie´s Wohnzimmer. Wohin ich auch sah, alles war pink. Pinkfarbene Ballons, pinkfarbene Pralinenschachteln, pinkfarbene Teddybären, pinkfarbene Stoffrosen... Kitschig bis zum Anschlag. Doch der Verkäufer an der Kasse versicherte mir, dass es tatsächlich jede Menge Männer gibt, die diese Artikel für ihre Liebsten kaufen. Ups, sorry Girls...

- Anzeige -

Doch gerade hier in L.A. geht es am 14. Februar natürlich auch ganz anders zur Sache. Während unzählige Paare in diesem Jahr das Kino aufsuchen werden, um sich '50 Shades of Grey' anzuschauen, verbringen die Schönen und Reichen der Stadt den Tag ein ganz klein wenig exklusiver. Ganz oben auf der Liste steht da in diesem Jahr: Dinner bei 'Urasawa' in Beverly Hills. Einziges Problem: Hier streiten sich selbst die Hollywoodstars um eine Reservierung.

Das japanische Restaurant befindet sich versteckt auf dem Rodeo Drive. Hat man den Eingang einmal gefunden, geht es mit einem Fahrstuhl in das winzige japanische Restaurant in der ersten Etage, in dem jeden Abend nur zehn Gäste bedient werden. Fotografieren ist streng verboten, was natürlich gerade von den Promis sehr begrüßt wird. Ich selber war noch nicht da, aber es heißt, Dinner bei 'Urasawa' sei eine 'Once in a Lifetime Experience'. Nun gut, wenn man bedenkt, dass Abendessen für zwei Personen hier um die 1000 Dollar kostet, sollte es das wohl auch sein.

Doch das ist noch gar nichts. Das ultimative 'Valentine´s Day' Paket hat in diesem Jahr nämlich das Luxushotel 'InterContinental Los Angeles' in Beverly Hills zusammengestellt. Frei nach dem Motto: 'Pretty Woman für ein Wochenende' bietet das Hotel zwei Übernachtungen in der 'Royal Suite', inkl. Champagner und mit Schokolade überzogene Erdbeeren. Abends wartet dann ein intimes Fünf-Gänge Menü mit privatem Pianospieler (wer mag darf gerne im Bademantel aufkreuzen...). Am nächsten Tag folgen Massagen im Spa, sowie ein Trip in Malibus Weinberge. Natürlich im Rolls Royce und mit eigenem Fahrer. Klingt gut, nehm´ ich. Ich muss mir nur mal eben 14.000 Dollar leihen, so viel kostet der exklusive Valentinstag-Spaß nämlich.

Naja, dann vielleicht doch lieber die Schokolade von CVS. Kommt ja auf die Geste an, richtig...? :)

Viele Grüße aus Lalaland sendet...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur
Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur