Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood ist nicht L.A.

Hollywood ist nicht L.A.
Hollywood ist nicht L.A.

von Jessica Mazur

Immer wieder fragen mich Freunde und Bekannte, wie ich nur in einer Stadt leben kann, in der alle ständig auf Diät sind, ein tägliches Work Out ein MUST DO ist und in der Paris, Lindsay, Britney und Co. es schaffen, immer und immer wieder zum zentralen Gesprächsthema zu werden. Die Antwort: tue ich gar nicht, zumindest nicht immer! Denn diese ganze "craziness" findet größtenteils nur in HOLLYWOOD statt und nicht in LA.

- Anzeige -

Die Stadt Los Angeles besteht viel mehr aus vielen kleinen Städtchen, die völlig unterschiedlich sind. Da gibt es das schicke Beverly Hills, das stets leicht nach Marihuana riechende Venice, das Valley auf der anderen Seite der Berge, wo man nicht wohnt, wenn man "cool" ist, das Touristen-Mekka Santa Monica, Chinatown und Korea Town, wo man mit der englischen Sprache keinen Schritt weiter kommt...und noch viele mehr.

Und wenn ich Freundinnen zu Besuch habe, dann geht es meistens an einem Tag nach Downtown LA. Nein, nicht wegen der prominenten Zelleninsassin im dortigen Lynwood Frauenknast - soweit kommt's gerade noch - sondern weil es Downtown LA den großartigen Fashion District gibt. Der Fashion District ist ein Bezirk, in dem es über mehrere Blocks nichts weiter als Klamotten, Schuhe, Taschen und Accessoires JEGLICHER Art gibt... sozusagen das weibliche Pendant zum Bundesliga-Samstag ;-)

Das Beste: die meisten Teile sind extrem GÜNSTIG. Kein Wunder also, dass meine Freundin und ich problemlos den ganzen Nachmittag damit verbracht haben, uns durch hunderte von Shirts, Kleidern, Sonnenbrillen und Gucci-Fake Handtaschen zu wühlen. Und selbst meinem Besuch ist umgehend aufgefallen: "Das hat ja hier jetzt mit Hollywood aber nicht mehr viel zu tun, oder?" Nope, gar nichts!

Und DAS kann man sogar an den Schaufensterpuppen sehen! Während in Hollywood alle Schaufensterpuppen streichholzdünn den 'Size Zero Look' präsentieren, haben die Puppen Downtown tatsächlich einen knackigen 'JLo-booty', hinter dem sich Victoria Beckham locker verstecken könnte ;-)

Fünf Stunden und circa zwanzig "Oh, ist das günstig, das MUSS ich haben, ich weiß gar nicht, wie ich vorher ohne leben konnte"-Bemerkungen später, haben wir dann festgestellt, dass sich "günstig" ganz schnell zu "Ups, wo ist denn mein ganzes Geld hin" summieren kann, und wir haben uns auf den Weg zurück nach Hollywood gemacht. Und da hat natürlich umgehend die hollywoodsche Pflicht gerufen: Work Out, zwei Salatblätter und dann gaaaanz schnell checken, was Paris & Co. so treiben ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Hollywood ist nicht L.A.
© Bild: Jessica Mazur