Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood im Move-Fieber: Leonardo-DiCaprio-Tanz ist total angesagt!

Hollywood im Move-Fieber: Leonardo-DiCaprio-Tanz ist total angesagt!
Hollywood im Move-Fieber: Leonardo-DiCaprio-Tanz ist total angesagt!

von Jessica Mazur

Club-Tänze, die man im Urlaub in den Hotelanlagen lernt, sind ja 'SO yesterday'! Wer heutzutage move-mäßig ganz vorne mit dabei sein will, der hat eigentlich nur eine Möglichkeit: 'The Leo Strut', der Leonardo-Di-Caprio-Tanz. Und der geht so: Den Ellenbogen hoch (Put your elbow up tight), einen Schritt mit rechts (Take a step with the right), den Kopf zur Seite neigen (Tilt your head to the side) und dann ganz breit lächeln (Smile real, real wide) und schon habt ihr ihn drauf, den 'Leo Strut'. Was das Ganze soll? Keine Ahnung, aber die Leute hier sind ganz begeistert von dem Unsinn.

- Anzeige -

Angefangen hat alles mit einem Set-Foto von Di Caprios letztem Film 'Inception'. Eigentlich ist das Bild nicht weiter außergewöhnlich. Es zeigt Leo während einer Drehpause, wie er gut gelaunt einen Schritt nach vorne macht. Doch etwas an diesem lustigen Schnappschuss des sonst oft düster dreinblickenden Schauspielers hat eine Reihe von College Kids dazu animiert, den stolzierenden Leo mit Hilfe von Photoshop in andere Bilder zu platzieren und rund um die Welt zu schicken. Und plötzlich ist 'Strutting Leo' überall. Er marschiert auf den Laufstegen der Pariser Modenschauen, er läuft neben Jesus auf dem Wasser oder er schreitet frohen Mutes durch das Teletubbie-Land. Leo überquert ein Football Feld und wandert durch so ziemlich jeden Hollywood Blockbuster, den man sich vorstellen kann.

Die ersten Bilder verteilten sich mit einer solchen Windeseile durchs Netz, dass 'Strutting Leo' mittlerweile seine eigene Homepage und seine eigene Facebook-Seite hat, auf der mehrere tausend Fans täglich neue Fotomontagen des schlendernden Leonardos online stellen. Und jetzt gibt es passend zu den ganzen Fotos auch noch das offizielle Musikvideo. In dem wird erklärt, wie der 'Leo Strut', was so viel bedeutet wie 'Leos Gockelgang' richtig praktiziert wird. Das Video, auf das inzwischen auch die US Medien aufmerksam wurden, ist derzeit in aller Munde. Die amerikanische Entertainmentseite 'PopEater.com' bezeichnete den Clip sogar schon als das 'Must See' des Herbstes. Warum? Weil es lustig ist. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Leonardo Di Caprio, dem die Fotos des fröhlichen Schreitens mittlerweile bereits den Spitznamen 'Leonardo Di Happrio (abgeleitet von 'happy') eingebracht haben, hat sich bislang zwar selbst noch nicht zu seiner ganz persönlichen Dance-Bewegung geäußert, aber das kann ja noch kommen. Und bis es soweit ist, werden ihn die 'Strutting Leo'-Fanscharen bestimmt noch eine Weile frohen Mutes durch die Weltgeschichte stolzieren lassen. Leos Tanz-Video und die besten 'Strutting Leo' Pics gibt es hier

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.