Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood im Halloween-Rausch - Die Stars feiern einen ganzen Monat

Hollywood im Halloween-Rausch - Die Stars feiern einen ganzen Monat
Hollywood im Halloween-Rausch - Die Stars feiern einen ganzen Monat © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Langsam aber sicher färbt sich Hollywood in diesen Tagen wieder orange. Noch genau ein Tag, dann ist es soweit. Dann ist der 1. Oktober und Halloween fängt an. Klar, das 'eigentliche' Halloween ist erst am 31.10., aber zumindest hier in Hollywood ist das Geisterfest längst so beliebt, dass die Leute einen ganzen Monat lang damit beschäftigt sind. Derzeit laufen die Vorbereitungen in der ganzen Stadt auf Hochtouren.

- Anzeige -

Auf dem Doheny Drive mitten in West Hollywood, wo jedes Jahr der berühmte 'Mr. Bones Pumpkin Patch' aufgebaut wird, treffen derzeit Lastwagenladungen mit Strohballen, Kürbissen und allen nur erdenklichen Halloween-Accessoires ein. Ab kommenden Freitag ist der 'Pumpkin Patch' offiziell eröffnet, und das bedeutet Hochkonjunktur für die Paparazzi. Heidi Klum, Jessica Alba, Christina Aguilera, Gwen Stefani... Hier lassen sich für gewöhnlich alle mindestens einmal mit ihren Kindern blicken. Plus jede Menge D-Promis, die aufgetakelt in den Kürbissen posieren, in der Hoffnung, ein bisschen Presse zu bekommen.

In den letzten Jahren war der Promi/Paparazzi-Andrang bei 'Mr. Bones' so groß, dass die Veranstalter inzwischen extra ein Fotografen-Gehege eingerichtet haben. Von dort aus dürfen die Paparazzi dann ihre Bilder schießen. Ich werde den 'Pumpkin Patch' sicherlich auch ein paar Mal in den kommenden Wochen aufsuchen. Von etwaigen Celebrity-Sightings erfahrt ihr natürlich umgehend hier.

Doch an Halloween geht es ja nicht nur darum, mit Kürbissen im Stroh zu spielen. In jedem Jahr stellt sich die wichtige Frage: Als was verkleide ich mich? In Hollywood finden zu dieser Jahreszeit schließlich die größten und aufwendigsten Partys statt. In diesem Jahr ist die Kostümentscheidung zumindest bei Frauen in vielen Fällen bereits gefallen. Aktuellen Umfragen zufolge wird es zu Halloween in Hollywood zwei absolute Kostüm-Spitzenreiter geben und 'Pop Culture' spielt dabei eine große Rolle.

Zum einen wäre da nämlich Amanda Bynes, die die Schlagzeilen wochenlang mit ihrem schrägen Verhalten und Outfits bei Laune gehalten hat. Spätestens als sie mit blonder Billig-Perücke in einem New Yorker Gerichtssaal auftauchte, war die Verkleidungswahl bei vielen getroffen. Doch das Nummer-Eins-Kostüm 2013 wird in diesem Jahr da sind sich alle einig Miley Cyrus bei ihrem peinlichen VMA-Auftritt. Der offizielle 'Miley Cyrus Twerk Foam Finger', der hier wenige Tage nach ihrem Auftritt für 9,95 Dollar auf dem Markt kam, ist fast überall ausverkauft. Und der Rest ist leicht gemacht: Hautfarbene Unterwäsche, Sneakers, zwei Haarknoten auf dem Kopf und ganz wichtig: Zunge raus und kräftig mit dem Popo wackeln. Voilá! Nicht schlecht, selten eine gruseligere Verkleidung gesehen... ;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Hollywood im Halloween-Rausch - Die Stars feiern einen ganzen Monat
© Bild: Jessica Mazur