Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood im Halloween-Fieber: Es wird haarig, muskulös und fleischig!

Hollywood im Halloween-Fieber: Es wird haarig, muskulös und fleischig!
Hollywood im Halloween-Fieber: Es wird haarig, muskulös und fleischig! © (Bildquelle: dpa)

von Jessica Mazur

Es ist mal wieder soweit: Halloween steht vor der Tür. BUH! Die Vorgärten in Los Angeles erstrahlen in Kürbis-orange und Spinnweben-grau und an vielen Haustüren wird man mit einem gastfreundlichen R.I.P. Grabstein begrüßt. Während bei den Kids die Vorfreude aufs Trick or Treat-ing steigt, dreht sich bei den Erwachsenen mal wieder alles um die Frage: Als was oder wer verkleide ich mich in diesem Jahr? Da sind natürlich mal wieder alle Augen auf Hollywood gerichtet, denn sich als Star, Sternchen oder D-List-Promi zu verkleiden, steht auch 2011 hoch im Kurs. Extrem hoch sogar, denn wie die Kostümverkäufe der letzten Wochen ergaben, sind die Top 5 Halloween Outfits in diesem Jahr stark von den Gossipmedien geprägt. Wen oder was muss man also darstellen, um 2011 voll im Halloween-Trend zu liegen?

- Anzeige -

Auf Platz 5 der beliebtesten Kostüme landet in diesem Jahr der blaue Körper von Neytiri aus dem Kinohit Avatar. Das Kostüm besteht aus einem blauen Ganzkörperanzug inkl. Schwanz und Lendenschutz. Wer sich das Geld für den Anzug sparen will, kann sich alternativ natürlich auch einfach von oben bis unten mit blauem Bodypaint anpinseln... Platz 4 und 3 sind, wie im letzten Jahr, fest in Reality-TV-Hand. Vor zwölf Monaten machten sich hier Octomom und Kate Gosselin breit (nach denen heute kein Hahn mehr kräht), heute sind es die Stars von MTVs Jersey Shore Snooki und The Situation. Snookis Kostüm besteht aus einem zu kurzem Kleid und einer schwarzen Big Hair-Perücke und das Situation-Outfit aus einem muskulösen Oberkörper samt Wachsbrettbauch. Ganz ohne Work Out im Gym, nicht schlecht. Auf Platz 2 der beliebtesten Hollywood Kostüme landete eine Frau, die natürlich nicht fehlen darf, wenn es um wilde Verkleidungen geht: Lady Gaga. Die irren Outfits der Sängerin waren schon im letzten Jahr sehr beliebt, doch in diesem Jahr ist es ein einziges Kleid, auf das es die Gaga-Imitatoren abgesehen haben: ihr legendäres Meat Dress. Angeblich gibt es ein paar ganz Eifrige, die das Fleischkleid tatsächlich nach nähen wollen. Einem New Yorker Schlachter zufolge benötigt man dafür 15 bis 20 Pfund Fleisch, circa 10 Stunden Zeit und viel Fingerspitzengefühl. Die Kosten des blutigen Outfits: circa 1.000 Dollar. Die günstigere Alternative ist das Fleisch-Dress aus Stoff aus dem Kostümshop, das hier in LA bereits an vielerorts ausverkauft ist.

Doch wenn Lady Gagas Meat Outfit nur auf Platz 2 landet, wer steht dann an der Spitze der Halloween Kostüme? Die Antwort: Ein wütender Steward! Jawohl, Steven Slater, der Jet Blue Flugbegleiter, der im August für Furore sorgte, weil er wegen eines nervigen Passagiers mit zwei Flaschen Bier über die Notrutsche in die Freiheit rutschte, ist in diesem Jahr DAS Kostüm schlechthin. Es besteht aus einem Flugbegleiterhemd, einer blauen Krawatte und einem Pflaster und geht weg, wie warme Semmeln. In diesem Jahr wird Halloween also nicht nur gruselig, sondern auch haarig, muskulös, fleischig und (jet) blue. Na dann, viel Spaß!

(Fotos der Halloween Kostüme gibt´s hier!)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Hollywood im Halloween-Fieber: Es wird haarig, muskulös und fleischig!
© Bild: Jessica Mazur