Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood hat einen neuen Super-Star: Lebensretter Charles Ramsey

Hollywood hat einen neuen Super-Star: Lebensretter Charles Ramsey
Hollywood hat einen neuen Super-Star: Lebensretter Charles Ramsey © Bildquelle: dpa

von Jessica Mazur

Egal ob Babybäuche, Trennungsgerüchte oder die neuesten Diät-Tipps der Stars: Ein Mann stellt in den Hollywood-Medien derzeit ALLES in den Schatten. Sein Name: Charles Ramsey. Sein Titel: Held der Stunde(n). Charles Ramsey ist der mittlerweile berühmte Nachbar, der der entführten Amanda Berry und zwei anderen Frauen am Montag dabei half, sich nach zehn Jahren aus der Gefangenschaft ihres Kidnappers zu befreien. Der spektakuläre Fall ist hier in den Staaten seitdem natürlich das Gesprächsthema Nummer Eins. Und Charles Ramsey, der eigentlich als Tellerwäscher arbeitet, ist ein gefeierter Star. Mit einer Fan-Schar, von der der eine oder andere Promi nur träumen kann.

- Anzeige -

In seinen eigenen Augen hat Ramsey nicht viel getan. Er sagt, er habe eine junge Frau bemerkt, die panisch versuchte aus seinem Nachbarhaus zu fliehen und ihr dabei geholfen, die Tür einzutreten. Anschließend rief er die Notrufzentrale an und binnen zwei Minuten traf die Polizei ein. In den Interviews, die Charles Ramsey nach der Befreiung der Frauen gab, gibt sich der Mann stets bescheiden. Und genau das macht ihn so beliebt. Seit Dienstag beherrscht der Name 'Charles Ramsey' YouTube, Twitter, Facebook und Tumblr. Die Reporter reißen sich um ihn. Doch anstatt in seinem Ruhm zu baden, hat der Mann sein Handy ausgeschaltet und sich rar gemacht. Was das Interesse der Öffentlichkeit allerdings nur noch erhöht...

Bei so viel Hype ist natürlich auch Hollywood auf Ramsey aufmerksam geworden. Der Schauspieler Tom Arnold twitterte bereits, er wolle ihn in seinem nächsten Film besetzen. In anderen Tweets wird der Mann aus Cleveland als "real life Batman" bezeichnet. Und da Charles Ramsey ein mittlerweile weit verbreitetes ABC-Interview mit den Worten begann: "Ich habe Schreie gehört. Ich habe gerade mein Mc Donald´s gegessen", hat mittlerweile auch die Fast-Food-Kette angekündigt, Kontakt zu dem 'Superhero' aufnehmen zu wollen. Ob Ramsey ein Leben lang umsonst Burger und Big Macs essen darf oder vielleicht der neue Werbestar des Unternehmens wird, bleibt abzuwarten. Es ist also nicht übertrieben, wenn die Medien Charles Ramsey inzwischen als neues 'America´s Sweetheart' bezeichnen.

Darum wird es wohl auch nicht mehr lange dauern, bis die Ankündigung aus Hollywood kommt, dass der unglaubliche Entführungsfall verfilmt wird... Vom Tellerwäscher zum Liebling des Landes! Well done, Charles Ramsey!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Hollywood hat einen neuen Super-Star: Lebensretter Charles Ramsey