Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood Blog: 'The Royal Twins' sind die neuen Stars bei Instagram

'The Royal Twins' sind die neuen Stars bei Instagram.
Die vierjährigen Zwillinge Bella und Chloe werden derzeit als DIE Stars bei Instagram gefeiert.

von Jessica Mazur

Sind Instagram-Stars bald Schnee von gestern? Nachdem Selfie-Queen und Model Essena O`Neill tränenreich ihren Abschied von der Foto-Plattform verkündete und ihr Leben trotz tausender von Likes und einer halben Million Follower als "leer" und "fake" bezeichnete, folgen ihr immer mehr Mädchen in die 'Instagram-Abstinenz'. So z.B. die Studentin Lexi Harvey, die jetzt zugab, oft Stunden damit verbracht zu haben, das 'perfekte Selfie' zu schießen, um ihrer großen Followerschaft vorzugaukeln, in jeder Lebenssituation beneidenswert perfekt auszusehen. Auch sie sagt: Schluss damit! Das ist nicht das wahre Leben!

- Anzeige -

Aber keine Angst, auch wenn junge Frauen wie Essena oder Lexi beschließen, nicht länger nur für das nächste Foto zu leben, so steht die nächste Generation schon in den Startlöchern. Den Hollywood-Eltern sei Dank. Jüngstes Beispiel: @theRoyalTwins. Der Instagram-Account gehört der Entertainment-Journalistin Lucy Abir, und die Frau füttert den Account täglich mit Fotos ihrer Zwillinge Bella und Chloe. Nun ist das Netz ja mittlerweile voll von Eltern, die das Internet fröhlich mit Pics der eigenen Kinder versorgen. So dass man sich als Mutter schon was einfallen lassen muss, wenn man ganz vorne mitspielen will. Also hat Lucy Abir ihre beiden Mädchen zu typischen Beverly-Hills-Gören im Mini-Format gemacht. Die beiden Vierjährigen werden fast täglich gestylt mit großen Hüten, riesigen Sonnenbrillen und Designer-Fummel und bei ihrem ach-so-glamourösen L.A.-Lifestyle fotografiert. So kann man die 'Royal Twins' bewundern, wie sie sich ihre Nägel machen lassen, bei 'Sprinkles' in Beverly Hills Cupcakes ordern, in Burberry-Badeanzügen am Pool launchen oder in Abendkleidern und Lackschuhen bei Tiffany und Co. auf dem Rodeo Drive shoppen.

Wie niiiiiedlich, kreischen die Follower bei jedem Bild. Und spätestens nachdem Kim Kardashian ein Foto der beiden mit den Worten "Omg. This is too cute!" versehen hat, weiß Mama Abir, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Und so postet sie als selfmade 'Momamger' ihrer beiden Mädchen inzwischen nicht nur Fotos ihrer Kinder, sondern auch sämtliche Berichterstattung, die Bella und Chloe inzwischen auf sich ziehen konnten. Frei nach dem Motto: "Juchuh! Ich hab´s geschafft. Meine vierjährigen Töchter sind berühmt!" Denn ganz ehrlich, gibt es etwas Schöneres für eine Mutter als das...?!?!

Zumindest die Medien geben ihr Recht. Inzwischen berichteten die amerikanische 'Cosmopolitan', die 'Huffington Post', MTV und etliche andere Publikationen über die "stylischen Vierjährigen". Na, und bei so viel Erfolg dauert´s bestimmt nicht lange, bis die nächsten Nachmacher folgen... Kann man als Kind ja auch nicht früh genug lernen, wie wichtig es ist, möglichst viele Likes zu kreieren ...

Viele Grüße aus Lalaland sendet

Sie macht Schluss mit Social Media!
Sie macht Schluss mit Social Media! Erfolgreiches Instagram-Model steigt aus 00:03:34
00:00 | 00:03:34
Hollywood-Bloggerin Jessica Mazur
Jessica Mazur berichtet für VIP.de aus Hollywood.