Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood-Blog on Tour: über den Wolken...

Hollywood-Blog on Tour: über den Wolken...
Hollywood-Blog on Tour: über den Wolken...

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Aua, mein Po tut weh! Ich befinde mich gerade in luftiger Höhe in einer Boeing 747 auf dem Weg von Los Angeles nach Hannover, mit Zwischenstopp in Frankfurt. Wie es sein kann, dass es von LA keine Direktflüge in die europäische Metropole in Niedersachsen gibt,  ist mir ein Rätsel...!    Nach sechs Stunden Flug hinter und weiteren sechs Stunden vor mir, weiß ich dafür eine andere Sache sehr genau: Der deutsche Schlagerbarde Reinhard Mey ist noch NIE Economy Class geflogen! "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlose sein?" Haha, von wegen. In der Holzklasse ist die Freiheit  nicht grenzenlos, sondern wenige Millimeter vor den Knien zu Ende...;-)

Aber egal, auch wenn mein Allerwertester leicht schmerzt, halte ich fliegen dennoch für die beste Art zu reisen. Man muss sich um nichts kümmern, wird bedient, kann steuerfrei Schokolade essen, und während all dem kann man auch noch Fernsehen gucken. (Klingt ein bisschen wie das Rezept für die perfekte Beziehung, oder? ;-))

Es gibt allerdings ein paar Dinge, die mir jedes Mal, wenn ich fliege, zu denken geben. Die erste Sache ist die Nummer mit dem Tomatensaft. Wie um Himmelswillen kommt es, dass 50 Prozent aller Passagiere Tomatensaft im Flugzeug trinken? Wenn man von dem Trinkverhalten über den Wolken ausginge, müsste Tomatensaft eigentlich die Charts der beliebtesten Getränke anführen. Tut er aber nicht, denn ich wette, dass man in den heimischen Kühlschränke dieser Leute vergeblich nach dem Zeug suchen würde, oder wurde einem von euch in einem Privathaushalt schon mal die Frage: "Was darf's denn sein? Ein Glas T-Saft vielleicht?" gestellt? Also mir nicht!

Die zweite Frage, die sich mir stellt: Wie kommt es, dass um mich herum fast alle Männer schlafen, während die meisten Frauen, inklusive mir, trotz größter Bemühungen kein Auge zu bekommen? Egal was ich auch anstelle, ich schlafe im Flugzeug nicht ein! Und ich kenne massenweise Frauen, denen es genauso geht. Was ist da los? Liegt das wirklich nur daran, dass wir Frauen so viel mehr denken als Männer und unser besser entwickeltes Gehirn einfach länger braucht zum Runterfahren? Hm, könnte sein... ;-)

Und die dritte und wichtigste Frage, die mich beschäftigt, ist: Wo bitteschön ist der gutaussehende Arzt und wo die hochschwangere Frau? Ich habe beim Boarding alle Leute genau gescannt und weder ihn noch sie ausfindig machen können. Jeder weiß doch, dass man einen gutaussehenden Arzt braucht, der alle rettet und eine hochschwangere Frau, die für Dramatik sorgt. Für den Fall, das wir abstürzen und auf einer einsamen Insel landen, meine ich! Naja, ich vertraue einfach mal darauf, dass die nicht LOST sind, sondern oben in der First Class sitzen, und dort zusammen mit Reinhard Mey ihre grenzenlose Freiheit genießen...;-)

Viele Grüße aus ... irgendwo über Grönland ... von Jessica Mazur

Hollywood-Blog on Tour: über den Wolken...
© Bild: Jessica Mazur