Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hollywood-Blog on tour: Riesen-Rummel um die US-'Superstars'

Hollywood-Blog on tour: Riesen-Rummel um die US-'Superstars'
Hollywood-Blog on tour: Riesen-Rummel um die US-'Superstars'

von Jessica Mazur

Mein Deutschlandaufenthalt begann am vergangenen Wochenende im hohen Norden, weil ich zu einer Taufe in Hamburg eingeladen war. Was mich neben dem christlichen Ritus erwartete, war eine steife Brise, leckere Fischbrötchen und die nettesten Taxifahrer, die ich seit langem erlebt habe. Von wegen 'die kühlen Nordlichter' ;-)! Interessant war aber auch der Samstagabend vor der Taufe, den ich gemeinsam mit ein paar Freunden im 'Henssler & Henssler', einem sehr leckeren Sushi Restaurant direkt an der Elbe begann und im 'Zwick' beendete. Das 'Zwick' ist eine Rockkneipe, von der man mir sagte, dass wäre DER Platz in Hamburg, um einen Abend ausklingen zu lassen. Okay...

- Anzeige -

Wie ich direkt beim Betreten des Ladens feststellen musste, ist das 'Zwick' ganz offensichtlich aber auch der Laden in Hamburg, wo man hingeht, wenn man zu seinem Drink eine Zigarette nach der anderen rauchen möchte, denn die ganze Butze war so verqualmt, dass man keine zwei Meter weit gucken konnte. Irgendwas müssen die Leute in Hamburg Pöseldorf bezüglich der Nichtrauchergesetze falsch verstanden haben...;-) Das Lustigste waren aber zwei Typen am Nebentisch, die aussahen, als hießen sie Harry oder Walter und mit Tätowierungen überzogen waren, von denen sich selbst  Angelina Jolie noch eine Scheibe abschneiden könnte. Und über was unterhielten sich die beiden 'harten Jungs'? Über Frauen? Whiskey? Oder vielleicht über Harley Davidson? Nö, ganz falsch. Die beiden fachsimpelten nämlich tatsächlich über Deutschlands neuen Superstar! Jawohl, 'Harry und Walter' waren ganz offensichtlich eingefleischte DSDS Fans und tranken nun auf das Wohl vom Thomas Godoj. Na dann Prost!

In Amerika ist die letzte Staffel DSDS natürlich mehr oder weniger an mir vorbei gegangen. Aber ich muss die Amis echt loben, denn wenn es darum geht, Stars aufzubauen, wissen sie, was zu tun ist. In Lalaland werden die Gewinner (wie z.B. Kelly Clarkson oder Carrie Underwood) von Talkshow zu Talkshow gereicht und dürfen ihren Showeinstand mit TV-Größen, wie Ellen DeGeneres oder Jay Leno feiern. Und selbst die Kandidaten, für die es nicht zum Gewinn gereicht hat, landen im medialen Auffangbecken, in dem sie Rollen am Broadway oder in Filmen übernehmen und damit sogar einen Oscar gewinnen (s. Jennifer Hudson) oder abrutschen und dann bei 'Celebrity Rehab' wieder auftauchen...

Und was erwartet Thomas Godoj? Laut seinem Superstar-Kalender ein Auftritt bei der Grand-Prix-Party, gefolgt von einem Auftritt im Fernsehgarten. Awesome...;-) Aber vielleicht startet unser neuer deutscher Superstar ja jetzt wirklich durch, sein Vorgänger Mark Medlock ist ja auch sehr erfolgreich. Ich drück ihm auf jeden Fall die Daumen. Warum? Weil ich weiß, dass das 'Harry und Walter' vom Nebentisch sehr glücklich machen würde...;-)

Viele Grüße aus Hamburg von Jessica Mazur

 

 

Hollywood-Blog on tour: Riesen-Rummel um die US-'Superstars'
© Bild: Jessica Mazur